Als erstes deutsches Team

PTA rudert 4800 Kilometer über den Atlantik Carolin Ciulli, 06.01.2019 10:55 Uhr

Aktuell rudern 28 Teams Richtung Karibik. Für dieses Jahr sind sogar 35 Boote angemeldet, manche gehen in Ein-Mann-Besatzung an den Start. Kluge ist froh, dass sie den Atlantik mit ihrer Tochter und den Freundinnen durchrudern wird. „Alleine würde ich es nicht machen wollen“, sagt sie. Beim letzten Start auf La Gomera waren die vier Frauen mit dabei. „Es war ein Wechselbad der Gefühle, man möchte auf der einen Seite sofort mit. Aber es ist gut zu wissen, dass wir noch Zeit haben.“

Bei so einem großen Abenteuer schwingen natürlich auch Ängste mit: „Ich möchte nicht mit einem Wal kuscheln“, sagt Kluge. Es kam bereits vor, dass die Säugetiere zu nah an die Boote kamen und sie kenterten. Auch mit meterhohen Wellen und Sturm müssen sich die Frauen auseinandersetzen. „Bei 15 Meter hohen Wellen kann man nicht rudern.“ Die Kabinen an Bug und Heck seien verschließbar. Im Notfall könnten je zwei Frauen in eine Kajüte. Bleibe das Boot auf dem Kopf liegen, könnte sie es durch bestimmte Bewegungen wieder umdrehen. „Wichtig ist nur, dass alle Lucken dicht sind.“ Viele Familienmitglieder und Freude hielten die Frauen für verrückt.

In den Seitenkabinen lagern Ausrüstung und Vorräte und die Frauen schlafen auch darin. Noch sei nicht entschieden, was genau sie an Proviant mitnähmen. „Wir müssen uns selbst versorgen.“ Ein Begleitboot gebe es nicht. Ich tendiere dazu, das Essen selbst zuzubereiten und zu dehydrieren“, sagt Kluge. Angesichts der körperlichen Anstrengung erwartet sie, dass pro Tag 8000 Kilokalorien verbraucht würden. Zusätzlich zur Nahrung nehmen die Sportlerinnen Nahrungsergänzungsmittel mit an Bord.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»

Erst Drogerie, dann Apotheke

Xantus: Armband erkennt K.o.-Tropfen»

Hustenreiz und Heiserkeit

GeloRevoice: Neuer Geschmack und neues Design»
Politik

APOSCOPE

Das grüne Missverständnis»

PTA-Gesetzentwurf

Schulleiter lobt PTA-Entwurf von Spahn»

Analyse

Sonder-MV: Misstrauensvotum gegen ABDA-Präsident Schmidt»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

Antibiotika-Einsatz

Glaeske fordert mehr Antibiogramme»

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»
Panorama

Schaufensterdekoration

Apotheken feiern Ostern»

BMG

Gesundheits-Staatssekretär Stroppe scheidet aus»

Warmes Klima

Gesundheitsgefahr: Baumkrankheit breitet sich aus»
Apothekenpraxis

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»

Bottrop, Lunapharm, Valsartan

Arzneimittelskandale: Apotheker bildet Ärzte fort»
PTA Live

LABOR-Debatte

Neues PTA-Gesetz: Was sagt ihr zum Entwurf?»

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»