NHV Theophrastus

Johanniskraut ist Heilpflanze des Jahres Eva Bahn, 27.12.2018 10:22 Uhr

Bei Verbrennungen und entzündlichen Hauterkrankungen wird Johanniskraut traditionell eingesetzt. Das Öl kann entweder direkt aufgetragen und einmassiert, oder mittels einer getränkten Kompresse auf die betroffene Stelle aufgelegt werden. Doch Hypericin kann die Haut lichtempfindlicher machen und bei längerer Sonnenlichtexposition zu sonnenbrandähnlichen Reaktionen führen. Auch ein Aufenthalt im Solarium kann daher unangenehme Folgen haben und sollte vermieden werden.

Aufgrund der Neben- und Wechselwirkungen sind Johanniskraut-Präparate nicht immer und uneingeschränkt zu empfehlen. Es interagiert mit zahlreichen anderen Wirkstoffen in unterschiedlicher Weise. Wirkstoffe aus Hypericum können beispielsweise die Konzentration von Serotonin im Zentralnervensystem heraufsetzen, so dass toxische Konzentrationen erreicht werden. Es kann aber ebenso die Elimination anderer Arzneistoffe beschleunigen.

Johanniskraut hat einen Einfluss auf die Enzyminduktion in Leber und Darm. Dadurch kann die Wirksamkeit von Cholesterinsenkern, einigen Antikoagulanzien, diverse Zytostatika, HIV-Proteaseinhibitoren, Verhütungsmitteln und weiterer Arzneimittelgruppen abgeschwächt werden. Daher ist vor der Empfehlung von Johanniskraut-Präparaten trotz der erwiesenen Heilwirkung der Pflanze ein umfassendes individuelles Beratungsgespräch besonders wichtig.

NHV Theophrastus kürt seit 2003 die Heilpflanze des Jahres. 2018 war es Ingwer, 2017 Gänseblümchen, 2016 Kubebenpfeffer, 2015 Zwiebel, 2014 Anis, 2013 Damaszener-Rose und 2012 Koloquinta.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Malariamittel ersetzt keinen Mundschutz

Hydroxychloroquin schützt nicht vor Ansteckung»

Entzündung im ganzen Körper

Störung des Blutflusses entschlüsselt»

Quelle war fragwürdig

Schnelles Comeback für Resochin»
Markt

VISION.A 2020

Start-up Audition: Die digitale Zukunft in drei Minuten»

Citalopram-Generika

EuGH-Gutachterin für Kartell-Strafe gegen Pharmakonzern Lundbeck»

OTC-Markt

Auch im Mai: Corona-Flaute in Apotheken»
Politik

Externes Gutachten

Schmidts Abschiedsgeschenk: Reform der Abda»

Mehrwertsteuer, Strom, Kindergeld

Was das Konjunkturpaket für Apotheken bedeutet»

Kommentar

Corona-Paket: Jetzt noch Apotheken stärken!»
Internationales

Compassionate Use

Statt Propofol und Midazolam: Klinik testet Remimazolam  »

Infektionsketten

„Apturi Covid“: Lettland startet Corona-App»

Export-Startschuss für Portugal

Tilray erhält vollständige GMP-Zertifizierung»
Pharmazie

Risiko in allen Altersgruppen erhöht

Diabetiker haben öfter Darmkrebs»

Rote-Hand-Brief

DPD-Mangel: Vorsicht bei Flucytosin und Zytostatika»

PrEP bald als Spritze?

HIV: Monatliche Cabotegravir-Injektionen als Therapie»
Panorama

Corona hemmt Bewegung

Immer mehr übergewichtige Kinder»

Kriminelle wollen Geldautomaten sprengen

Bombenfund: Apotheke evakuiert»

Wasser und Seife statt Sekt und Häppchen

Apotheker ohne Grenzen: Jubiläum in der Krise»
Apothekenpraxis

aposcope-Umfrage

Wumms-Paket: Wer zieht die OTC-Preise an?»

IT-Umstellung

Probleme bei Apobank: Kunden stürmen Hotline »

Konjunkturprogramm

Apotheken droht Preischaos»
PTA Live

Gewerkschaft zum Konjunkturpaket

Adexa: Mitarbeiter brauchen Sozialgarantie»

Rezepturpreise

Cannabis: Sonderfall BG-Rezepte»

Rezepturen

Cannabis-Rezepte: So wird abgerechnet»
Erkältungs-Tipps

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»

Wenn der Schädel brummt

Ursachen von Kopfschmerz»

Für Ärzte und medizinisches Personal

Leitlinien: Empfehlungen zur Therapie»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»

Besondere Ernährungsformen

Low-carb und Keto: Verzicht auf Kohlenhydrate»

Gut gekaut ist halb verdaut

Mundhöhle: Startschuss für die Verdauung»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Hygienemaßnahmen bieten Schutz

Covid-19 in der Stillzeit: Was ist zu beachten?»

Gebären während der Pandemie

Covid-19 und Geburt: Kein erhöhtes Infektionsrisiko»

Schwangerschaft und Covid-19

Kein erhöhtes Risiko für Ungeborene»
Medizinisches Cannabis

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»
HAUTsache gesund und schön

Fußpflege

Schöne Füße für den Sommer»

Mimikfalten, Krähenfüße & Co.

Hautalterung: Wenn Kollagen und Elastin schwinden»

Vorbereitung und Anwendungstipps

Selbstbräuner: Bräune aus der Tube»