Hogwarts für Apothekennachwuchs

Die schönste PTA-Schule Deutschlands Carolin Bauer, 26.07.2018 09:08 Uhr

In der PTA-Schule ist Schulleiter Gräf stolz auf den Standort. „Wir haben hier ein besonderes Vergnügen“, sagt der Apotheker. Und meint damit auch Herausforderungen wie den steilen Anstieg im Winter. Denn wenn es Glatteis gibt, wird das alte Kopfsteinpflaster rutschig. „Ich selbst bin schon hingefallen und die Schüler haben schallend gelacht.“ Sonst sei der Winter kein Problem. Die historischen Räume seien nicht zugig, die Heizung funktioniere gut.

Im Sommer kann es in den Klassenzimmern und Laboren dagegen anstrengend werden. Bei hohen Temperaturen heizten sich die Zimmer zwar erst nach drei bis fünf Tagen auf, doch dann werde man die Hitze wegen der bis zu einem Meter starken Wände nicht los, sagt Gräf. Schwierig sei auch, Technik wie einen Beamer anzubringen. „Das geht an den historischen Stuckdecken nicht.“

Das 14-köpfige Lehrerkollegium und die rund 100 Schüler in zwei Jahrgängen fühlten sich insgesamt sehr wohl, so Gräf. „Wir haben moderne Technik in alten Räumen.“ Die Schule lege großen Wert auf die praktische Ausbildung. „Jeder Schüler muss beispielsweise im Labor seinen eigenen Platz haben.“ Wichtig sei auch, dass die unterrichteten Apotheker nebenher ab und an in der Offizin ständen. „Wir wollen keine Fachidioten, sondern Lehrer mit Nähe zum Beruf.“

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Digitalkonferenz

VISION.A Awards: Ruhm und Budget für Innovatoren!»

Zusammenspiel mit „Meine Apotheke“-App

Gegen Papiermüll: Digitaler Bon von Pharmatechnik»

Pharmakonzerne

Frauen-Duo für Fresenius-Finanzen»
Politik

Telematikinfrastruktur

Konflikt gelöst: Gematik soll SMC-B-Card ausgeben»

Positionspapier zur Digitalisierung

BVMed: Keine Vorkasse bei Gesundheit-Apps»

Krebsprävention

Spahn unterstützt Tabakwerbeverbot»
Internationales

Tschechien

6 Tote nach Amoklauf an Krankenhaus»

Großbritannien

NHS-Skandal: „Schreckliches, schreckliches Bild“»

Niederlande

Kurzer Rausch: Lachgas soll BtM werden»
Pharmazie

Patientenleitlinien

Diabetes: Risiko für den Straßenverkehr?»

Mineralstoffmangel

Magnesium-Mangel: Mehr als nur ein Wadenkrampf»

Rote-Hand-Brief

Emerade: Aktivierungsfehler aufgrund hoher Lagertemperaturen»
Panorama

Nachruf auf Volker Articus

„Lass uns mal schnacken“»

Wort & Bild Verlag

Apo-Walk: Apotheke als Instagram-Motiv»

Kopf- und Gelenkschmerzen

Smartphone-App belegt Wetterfühligkeit»
Apothekenpraxis

Post von nervösen Kassen

Verjährungsbriefe: Treuhand gegen Panikmache»

Täter auf der Suche nach BtM

100.000 Euro Schaden: Einbrecher verwüsten Apotheke»

Praxistipps vom Steuerfachmann

Bonpflicht ab Januar: Das müssen Sie wissen»
PTA Live

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»
Erkältungs-Tipps

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»