Ausbildung

Apotheke bietet Schulgeld für Festanstellung Carolin Ciulli, 08.11.2018 14:30 Uhr

Nach der schulischen Ausbildung sollen die PTA-Anwärter ihr Praktikum in der Fortuna-Apotheke absolvieren und sich mindestens für zweieinhalb Jahre als festangstellte Arbeitskraft verpflichten. Schill will die Förderung regelmäßig anbieten: „Das Stipendium ist eine schöne Sache. Ich bin kein Freund von Testballons.“

Verschiedene Apotheken bieten Stipendien für PTA an. Jutta Sommer, Inhaberin der Rats-Apotheke im hessischen Michelstadt, investierte 10.000 Euro in die Ausbildung. Sie suchte zuvor lange erfolglos nach einer PTA. Der Apothekenverbund Maxmo rief für das Ausbildungsjahr 2016/2017 ein Stipendiaten-Programm ins Leben, um fünf jungen Menschen die PTA-Ausbildung zu finanzieren. Die Versandapotheke Medpex schrieb bereits im zweiten Jahr Stipendien für angehende PTA aus.

Doch nicht nur über die Ausbildung versuchen die Inhaber mit finanziellen Reizen Fachkräfte zu finden. In der Stern-Apotheke in Eberswalde wurde dringend nach einem Ersatz für eine schwangere Kollegin gesucht. Um schnell Ersatz zu finden, bot die Inhaberin in einer Stellenanzeige 1000 Euro Schnellstarterbonus für den neuen Mitarbeiter an.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Klägerin legt Berufung ein

Streit um Verhütungspille Yasminelle geht in nächste Instanz»

Pharmakonzerne

Wegen Pfizer: GSK-Chairman tritt ab»

Angriff auf Aspirin

Stada bringt Grippostad Complex»
Politik

Apothekenreform

Kiefer: Mehr Dienstleistungen, mehr Honorar»

Digitalisierung

Rechnungshof moniert schleppende Vernetzung des Gesundheitswesens»

Berlin

Neues Zentrum für internationalen Gesundheitsschutz»
Internationales

Apothekenketten

Walgreens und Microsoft gehen gemeinsam auf Datenjagd»

Versorgung in Großbritannien

Brexit: Pharmaverbände befürchten Engpässe»

Schneemassen in Österreich

Apothekendach geräumt: Team atmet auf»
Pharmazie

AMK-Meldung

Heumann ruft Irbesartan zurück»

Erkältung-Kombis

Grippemittel: Wer mischt mit?»

Humane Papillomviren

Gebärmutterhalskrebs: Impfstoff als Therapie»
Panorama

Medikamenten-Hilfsprojekt

Easy-Apotheke + Kneipe = Obdachlosenhilfe»

Hilfsmittel

Das Inkontinenz-Dilemma»

Immer weniger Kunden

Apothekerin schließt – und wechselt zur Konkurrenz»
Apothekenpraxis

Pilotprojekt

Notdienst: Apotheken-Terminal in der Arztpraxis»

Reaktion auf SZ-Artikel

Apothekerin an Journalistin: Bringen Sie einen Schlafsack mit!»

Einmal das Mittel aus der Werbung! (Teil 2)

Von fliegenden Pfannkuchen und Schmerzausschaltern»
PTA Live

Trier

Schnuppertag für den PTA-Nachwuchs»

Konkurrenzkampf im Team

Wenn der Kollege zum Feind wird»

PTA Lehrakademie Köln

Tafel statt HV – Dozentin an der PTA Schule»
Erkältungs-Tipps

Internationale Erkältungstipps

Grappa-Milch und Hot-Toddy: Hausmittel aus fernen Ländern»

Abwehrkräfte

Immunsystem: Der wichtigste Schutzschild»

Nasenschleimhaut

Winter: Stress für die Nase»