Repetitorium Urikostatika

Allopurinol + ACE-Hemmer = Leukopenie droht Maria Köpf, 23.02.2018 14:38 Uhr

Kommunikation: Die Behandlung mit beiden Arzneistoffen ist relativ kontrainidiziert. Die Reaktionen treten meist auf, kurz nachdem der Patient mit der Allopurinol-Einnahme beginnt. Deswegen ist ihm auf den Weg zu geben, in den ersten Tagen und Wochen Veränderungen durch das neue Allopurinol zu beobachten. Der Patient ist sensibel darauf hinzuweisen, dass er auf Hautreaktionen achten soll. Da es sich um einen Stammkunden handelt, hilft ein kurzer Blick in die Verordnungshistorie. Bislang nimmt er keine Medikamente außer Captopril ein, die das Immunsystem beeinflussen können. Auch Nahrungsergänzungsmittel wie Selen, Zink, Folsäure und Eisen zeigen sich nicht in der Abgabehistorie. Wegen des in Studien belegten blutdrucksenkenden Nebeneffekts von Allopurinol sollte auf eine mögliche Addition der Blutdrucksenkung hingewiesen werden.

Therapie: Eine kurze Rücksprache mit dem Arzt ist angezeigt, wenn der Patient über häufige Infekte oder Hautreaktionen berichtet. Eine einschleichende Therapie mit vorsichtshalber nur einer Tablette von Allopurinol 100 mg ist unter Umständen sinnvoll. So können mögliche Nebenwirkungen und insbesondere Wechselwirkungen besser beobachtet werden.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

OTC-Hersteller

P&G: Schlindwein wird OTC-Deutschlandchef»

Flying Health

Digital Drugs – Arzneimittel aus dem Computer»

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»
Politik

Kassenreform

Koalition: Gegenwind für Spahns Gesetz»

STIKO-Empfehlung als Vorlage

Montgomery: 4- und 6-fach Impfpflicht»

Zur Rose-Chef schwärmt vom eRezept

Oberhänsli: Kurzfristig 10 Prozent vom Rx-Markt»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

Antibiotika-Einsatz

Glaeske fordert mehr Antibiogramme»

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»
Panorama

Mecklenburg-Vorpommern

Altentreptow: Eheschließungen in der Apotheke»

Standortverschlechterung

Erst DocMorris, dann Farma-Plus, jetzt geschlossen»

Heilpflanzen im Frühjahr

Schmerz und Heilung zugleich – die Brennnessel»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Tiefschlag für die Super-PTA»

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»
PTA Live

LABOR-Debatte

Neues PTA-Gesetz: Was sagt ihr zum Entwurf?»

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»