Kammerversammlung Hamburg

Wie macht man eigentlich einen Umsturz? Alexander Müller, 19.06.2019 15:29 Uhr

Zuletzt hatte schon die Kammerversammlung Nordrhein in einer Resolution die Politik zur Rückkehr zum Rx-Versandhandelsverbot gefordert. Auch die Mitgliederversammlung der Bundesapothekerkammer hatte Stellung gegen das von Spahn vorgelegte Apothekenstärkungsgesetz bezogen. Ob die Ministerriege tatsächlich noch vor der politischen Sommerpause darüber beraten wird, steht allerdings in den Sternen. Das Bundesjustizministerium – demnächst unter neuer Führung – hat noch Bedenken. Und angesichts der nicht abreißenden Kritik aus dem Apothekenlager fragt man sich in den Reihen der Union überdies frustriert, ob eine Verabschiedung überhaupt noch sinnvoll ist.

Zurück nach Hamburg: Neben Kritik an Spahn und der ABDA-Spitze musste auch der Kammervorstand aus den Reihen der Mitglieder Kritik einstecken. Als es um zwei DAT-Anträge des Kammervorstands zum Thema weniger Zucker in Lebensmitteln ging, wurde es Apothekerin Doris Lüdke zu bunt: Die Inhaberin der Oberdörffers Apotheke meldete sich zu Wort mit der Frage, ob man denn in Hamburg keine anderen Probleme habe. Sie selbst habe die Option auf Verlängerung des Mietvertrags ihrer Apotheke nicht gezogen, da sich nicht wisse, ob sie den Standort noch sechs Jahre lang halten könne. Alle Kollegen hätten aktuell mit Lieferengpässen und dem auch in der Hansestadt gravierenden Personalmangel zu kämpfen, berichtet Lüdke.

Da sie selbst für die CDU für die Hamburger Bürgerschaft kandidiert, hat sie sich noch über einen anderen Vorfall geärgert: Der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Christoph Ploß war in seinem Hamburger Wahlkreis unterwegs, um sich für jeweils eine Stunde verschiedene Betriebe und Einrichtungen anzusehen, darunter die Polizei, eine Bücherstube und einen Foto-Express-Dienst.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Nebenwirkungen.de

„Arzneimittelkommission nimmt die Patienten nicht ernst“»

Rechenzentren

AvP erweitert Geschäftsführung»

Angebot bei Ebay

DHU-Globuli: Gebraucht und verfallen»
Politik

Medizinische Versorgung

Casting in Kollnburg: Josefa und die Arztsuche»

Telemedizin

Ministerium: WhatsApp-Krankenschein ungültig»

Nebeneinkünfte

Top-Verdiener: Henke (CDU) vor Ulla Schmidt (SPD)   »
Internationales

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»

Österreich

„Marktferne Elemente“: Ärzte ätzen gegen Apotheken»

Niederlande

Lachgas als Partydroge»
Pharmazie

Rückruf

Curatoderm: Kohlpharma muss ebenfalls zurück»

Rote-Hand-Brief

Beriate: Proteinflocken bei Rekonstitution»

Ernährungsgewohnheiten

Scharfes Risiko: Demenz durch Chili?»
Panorama

Bayern

ASB prellte Kassen um Millionen»

Lebensmitteleinzelhandel

Deutsche wollen Arzneimittel im Supermarkt»

Großbritannien

„No-Deal-Brexit“: Angst vor Engpässen bei Medikamenten»
Apothekenpraxis

Constella-Kostenübernahme

Geheime Absprache: Kasse gibt Retax-Ehrenwort»

Hilfsmittelversorgung

Retax-Protest: Apothekerin will Kasse wechseln»

Apothekeneröffnung

„Das ist hier wie im Big Brother Container“»
PTA Live

Ausbildung

PTA-Praktikantin: Skepsis im Team»

So kommt die Medizin ins Kind

Fünf Tipps zur Medikamentengabe bei Kindern»

LABOR-Download

Ärzteinformation zum neuen Rahmenvertrag»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»