Brandenburg

„Tacheles“: Kammer redet der Landespolitik ins Gewissen Tobias Lau, 04.02.2019 13:27 Uhr

Zwar könne das eingangs beschriebene Szenario – die Schließung von 222 der heute 573 Apotheken des Landes – „wahrscheinlich ausgeschlossen werden“, doch die Kammer will der Landespolitik den Ernst der Lage klarmachen. Wie in der restlichen Bevölkerung Brandenburgs hat auch die Apothekerschaft ein demographisches Problem: Vor allem die Inhaber werden im Durchschnitt immer älter, fast 40 Prozent sind über 55 Jahre, und zu wenige junge rücken nach. „Zwar ist nicht gesagt, dass jeder Inhaber, der in den nächsten zehn Jahren ins Rentenalter kommt, auch wirklich in den Ruhestand geht. Aber auch so wird uns der Fachkräftemangel hier in den kommenden Jahren überrollen“, prognostiziert die Kammersprecherin.

Die Folgen würden nicht nur die Arzneimittelversorgung gefährden, sondern auch die wirtschaftliche Entwicklung des Landes hemmen: So haben laut der Umsatzstatistik des Landes 2016 die 454 Inhaber des Landes einen steuerbaren Umsatz von 1,5 Milliarden Euro erwirtschaftet – „nicht zu vergessen die Einnahmen durch Einkommenssteuer, Lohnsteuer, Gewerbesteuer sowie Solidaritätsbeiträge“, ist in „Tacheles“ zu lesen. Doch nicht nur wirtschaftlich, auch sozial und kulturell stehe viel auf dem Spiel: „Schließt eine Apotheke, verlieren viele Menschen auch eine wichtige soziale Stütze.“

Als Kronzeugin für die Dringlichkeit der Lage dient Dr. Annerose Zerbe-Kunst. Ihre Kloster-Apotheke in Neuzelle hat ein biblisches Alter: Seit 750 Jahren versorgt sie die Bevölkerung mit Arzneimitteln, doch das könnte bald vorbei sein. „Ich könnte seit drei Jahren in Rente sein und suche schon seit fünf Jahren einen Nachfolger. Bis 70 möchte ich eigentlich nicht arbeiten“, wird sie zitiert. „Wenn ich niemanden finde, muss ich die Apotheke schließen und damit endet auch eine 750-jährige Geschichte.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Wettbewerbszentrale

Musterprozess zu Online-Krankschreibung»

Präventionskampagne

Diabetes-Bus auf Apotheken-Tour»

In eigener Sache 

Wir sagen Danke für 50.000 Fans»
Politik

Klinikgesellschaften schlagen Alarm

300 Euro Strafe: Kassen führen Retax-Blacklist ein»

Kompromiss im Homöopathie-Streit

Grüne gründen Globuli-Kommission»

Grippeimpfungen

Hartmann: Kammern sollen schnell liefern»
Internationales

Augenerkrankungen

Kurzsichtigkeit: Kontaktlinse für Kinder zugelassen»

Reform des Heilmittelgesetzes

Schweiz: Apotheker können Rx ohne Rezept abgeben»

Zweite Apotheke in Eugendorf

Selbstständig – nach 25 Berufsjahren»
Pharmazie

Infektionskrankheiten

Antibiotika: Weniger Neueinführungen – mehr Resistenzen»

Rückruf

Verunreinigung: Mobilat muss zurück»

Herzinsuffizienz

Bayer: Erfolg mit Vericiguat»
Panorama

Beruhigungsmittel im Kaffee

Krankenschwester soll Kollegen vergiftet haben»

Untersuchungshaft

Ärztepfusch: Prozess droht zu platzen»

Neueröffnung nach zehn Monaten

Standortprüfung: Apotheker zählt Kunden von Hand»
Apothekenpraxis

Großhandel

Störung bei Noweda: Bundesweite Lieferprobleme»

Digitalisierung

eRezept: TK kooperiert mit Noventi»

Sonderfall Ersatzkassen

Preisanker: Und Apotheken müssen doch anrufen!»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin D: Aus dem Mangel in die Überdosierung»

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»

LABOR-Download

Checkliste: Arzneimittel-Missbrauch»
Erkältungs-Tipps

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»
Magen-Darm & Co.

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»