Westfalen-Lippe

Statt Schlichtung: Streit um Hellweg-Apotheke eskaliert Lothar Klein, 15.05.2019 15:03 Uhr

Aus Sicht von Müller konnte der Sachverhalt Hellweg-Apotheke „nicht abschließend geklärt werden“, teilte er jetzt mit. Dennoch zögen die BasisApotheker die Aufsichtsbeschwerde gegen die AKWL zurück, „um Schaden von der Kammer und ihren Organen zu nehmen und ihre Mitarbeiter durch die ansonsten erforderlichen Untersuchungen durch das Ministerium nicht noch weiter zu belasten“.

Der von der Kammer „diktierten und von den übrigen Fraktionen durchgewunkenen Pressemitteilung“ könne man sich aus verschiedenen Gründen nicht anschließen: Sie stelle auf die Causa „Klotz“ bezogene Zitate in sinnentstellender Weise in einen Zusammenhang mit der Causa „Hemmerde“ und stellt insofern die Causa „Hemmerde“ als abgeschlossen dar und lasse das Verhalten der Kammer in dieser Causa unreflektiert. „Beides ist nach unserer Meinung für die Causa ‚Hemmerde‘ nicht zutreffend“, so Müller. Man frage sich zudem, „warum unsere Fraktion – wie am Montag geschehen – von der Kammer zu einem Informationsgespräch eingeladen wird, die Vertreter der Fraktion sich übelstem Bashing ausgesetzt sehen“. Leider sehe man am Verlauf und leider auch am Ergebnis der Veranstaltung einmal mehr, wie seitens der Kammer und insbesondere seitens ihrer Präsidentin mit kritischen Kammermitgliedern und Gruppierungen umgegangen werde. „Wir distanzieren uns von dieser Art des Umgangs mit Kollegen und fordern die beteiligten Organe und Mitglieder der Geschäftsstelle auf, ihr Verhalten zu korrigieren“, so Müller.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Neues Produktionsgebäude

Klenk baut an»

Sanofi übergibt an Angelini

Die Boxagrippal-Lücke»

aposcope

Supplemente für Kinder: Abgabe steigt»
Politik

Bundesgesetzblatt

Mehr Geld für Notdienst und BtM»

1. Lesung im Bundestag

Masernschutz und ein bisschen VOASG»

Gabelmann: „Eiertanz ist schiefgegangen“

Lobbyismus beim VOASG: BMG gibt nur widerwillig Auskunft»
Internationales

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

AMK-Meldung 

Schwarze Flecken, Verfärbte Tabletten und mehr»

Galenus-von-Pergamon-Preis

Bundesregierung zeichnet Shingrix und Reagila aus»

USA

Xofluza für Hochrisikopatienten»
Panorama

Arzt baut Krankenhaus in Ghana

„Die Apotheke wird unser Herzstück“»

Brasilien

Apothekenräuber küsst Kundin»

Räumpflicht

Herbstlaub: Fegen ist Pflicht»
Apothekenpraxis

Cornichon oder Salatgurke

Pannenhilfe: Kondomberatung statt Pille danach»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ausbildungsberuf Chef-PTA»

Schmidt zu Lieferengpässen

„Es macht uns viel Arbeit. Und es macht keinen Spaß.“»
PTA Live

WIRKSTOFF.A

Ein bisschen schwanger im HV»

LABOR-Debatte

Eine Hand wäscht die andere: Handel zwischen Apotheken?»

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »