Schnelltests: NRW beauftragt Apotheken

, Uhr

Neben der baulichen oder personellen Gewährleistung von Barrierefreiheit muss die Möglichkeit bestehen, mindestens alle 30 Minuten zu lüften. Alternativ müssen Luftfiltergeräte eingesetzt werden. Im Wartebereich muss ein Mindestabstand von anderthalb Metern zwischen den Wartenden eingehalten werden, wobei Mitglieder eines Hausstandes gemeinsam warten dürfen. „Ein Verfahren zur Terminvergabe kann das Erfordernis eines Wartebereichs reduzieren und insoweit empfehlenswert sein“, so die Allgemeinverordnung.

Außerdem muss der Wartebereich vom Testbereich abgetrennt sein und mindestens einen Sichtschutz zum Testbereich haben. Bei größeren Einheiten, die gleichzeitig von mehreren Personen genutzt werden, sind Wegführung und ein möglicher Check-in so zu gestalten, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern immer eingehalten wird. Auch der Testbereich muss so gestaltet sein, es genügend Arbeitsfläche für die Bereitstellung und Durchführung des Tests und der dazugehörigen Materialien sowie Bewegungsraum für mindestens zwei Personen gegeben ist, um den Mindestabstand einzuhalten.

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hatte die Allgemeinverordnung bereits am Freitag angekündigt und dabei auch darauf verwiesen, dass Apotheken außerhalb ihrer Betriebsräumlichkeiten Tests durchführen dürfen. „Wir werden sicherstellen, dass unsere Apotheken das auch außerhalb der Apotheke machen dürfen, weil sich die meisten Apotheken baulich nicht für Massentestungen eignen“, so Laumann. Ihm zufolge könnten die Kreise selbst entscheiden, wen sie beauftragen und ob etwa weitere kommunale Hilfszentren aufgebaut würden. „Es gibt sehr viele Anbieter von großen bekannten Ketten aus dem Drogeriebereich, die haben wir auch in den Städten, in den Dörfern haben wir die Apotheken, so dass ich sicher bin, dass wir diese Struktur ganz schnell aufgestellt kriegen.“

 

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort
Preisverhandlungen laufen
NNF kündigt Rechenzentren »
Weiteres
Potenzielle Basis für neue Antibiotika
Neue antibakterielle Molekülgruppe entdeckt»
Sensitivität und Nachweisdauer
PEI hat Antikörpertests getestet»
Auffälliger Mundschutz
Rx-Pillen in OP-Maske versteckt»
„Beim Mittagessen ging es nur um Apotheke“
Ein Loblied auf die Apotheke»
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»