Rx-Versandverbot

Noweda schreibt an Abgeordnete: „Welpenschutz“ für Bestellplattform APOTHEKEK ADHOC, 13.03.2019 12:01 Uhr

Die Plattform werde im April online gehen, kündigt der Noweda-Chef an: „Allerdings wird sie ohne Frage eine gewisse Zeit benötigen, um den notwendigen Bekanntheitsgrad in der Bevölkerung zu erreichen. Industriell aufgestellte Versender wie DocMorris oder die Shop-Apotheke sind uns hier weit voraus.“ Vor diesem Hintergrund „wäre ein Versandverbot zumindest für verschreibungspflichtige Arzneimittel vernünftig und zielführend“, so Kuck und weiter: „Die zukünftige gemeinsame und bundesweite Bestellplattform der Vor-Ort-Apotheken erhielte eine reelle Chance, der Bestellweg über das Internet bliebe den Menschen erhalten und gleichzeitig würde die Zukunft der Vor-Ort-Apotheken wirksam gesichert.“

Es gebe zudem keine stichhaltigen Gründe, ausländische Versender zu Lasten der deutschen Vor-Ort-Apotheken zu unterstützen, argumentiert Kuck weiter und beendet seinen Brief mit einer Bitte an die Parlamentarier: „Bitte setzen Sie sich daher für das Versandverbot rezeptpflichtiger Arzneimittel ein, zumindest aber für die nachhaltige Wiederherstellung der Gleichpreisigkeit“.

Gleich zu Beginn seines Briefes erinnert der Noweda-Chef die Abgeordneten an die Verantwortung der Politik. Bei der anstehenden „Apothekenreform“ stehe nicht weniger als die flächendeckende Arzneimittelversorgung auf dem Spiel. Apotheken gehörten wie Arztpraxen, Schulen, Polizei und Feuerwehr zur „sozialen Infrastruktur“. Allerdings sei die flächendeckende Versorgung noch nie so gefährdet gewesen wie derzeit. Eine der Ursachen dafür sei der industriell geprägte ausländische Versandhandel. Dieser setze „durch aggressives Wachstum“ alles daran, unter Inkaufnahme von hohen Verlusten Marktanteile zu gewinnen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

OTC-Hersteller

P&G: Schlindwein wird OTC-Deutschlandchef»

Flying Health

Digital Drugs – Arzneimittel aus dem Computer»

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»
Politik

STIKO-Empfehlung als Vorlage

Montgomery: 4- und 6-fach Impfpflicht»

Zur Rose-Chef schwärmt vom eRezept

Oberhänsli: Kurzfristig 10 Prozent vom Rx-Markt»

APOSCOPE

Das grüne Missverständnis»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

Antibiotika-Einsatz

Glaeske fordert mehr Antibiogramme»

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»
Panorama

Standortverschlechterung

Erst DocMorris, dann Farma-Plus, jetzt geschlossen»

Heilpflanzen im Frühjahr

Schmerz und Heilung zugleich – die Brennnessel»

Schaufensterdekoration

Apotheken feiern Ostern»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Tiefschlag für die Super-PTA»

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»
PTA Live

LABOR-Debatte

Neues PTA-Gesetz: Was sagt ihr zum Entwurf?»

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»