Schleswig-Holstein

Kammer will Apotheken definieren APOTHEKE ADHOC, 20.06.2019 16:30 Uhr

„Insgesamt hat sich die Kammer dafür ausgesprochen, das in den Plänen vorgesehene Dienstleistungshonorar zu bekommen – auch wenn das relativ wenig ist“, sagt Jaschkowski. Die Forderung nach uneingeschränkter Gleichpreisigkeit stehe aber weiterhin. Entsprechend hat sich die Kammer für die Wiedereinführung eines Rx-Versandverbotes und die Ablehnung der Streichung von § 78 Abs. 1 Satz 4 AMG ausgesprochen.

Beim Thema Dienstleistungen wollen sich die Apotheker aus dem hohen Norden künftig für die Formulierung von Versorgungsleitlinien einsetzen. Das sei im Rahmen der Sitzung vom LAV-Vorsitzenden Dr. Peter Froese vorgeschlagen worden. „Auch wenn man der Meinung war, dass das vielleicht etwas spät kommt, würde es insgesamt begrüßt, wenn man etwas genauer beschreibt, was Apotheken eigentlich machen“, erklärt Jaschkowski. Die bisherigen Formulierungen seien nämlich unzureichend. „Im Gesetz steht lediglich, dass die Apotheke für die Versorgung mit Arzneimitteln zuständig ist. Das ist, als ob man schreibt, ein Journalist schreibt Artikel.“

Das ganze ist nicht so trivial, wie es klingen mag. Jaschkowski sieht darin einen wichtigen Schritt, um die gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Zukunftsfestigkeit zu gewährleisten. „Wir wollen, dass man die Vergütung von Dienstleistungen seriös beschreibt“, erklärt er. Das könne eine Voraussetzung für ein zukünftiges Honorarmodell sein. Angesichts der aktuellen Entwicklungen von den heutigen EU-Versendern über das eRezept bis zum erwarteten Einstieg von Amazon in den deutschen Arzneimittelmarkt müsse man sich mit Blick auf die Honorarfrage wappnen. „Ich halte Amazon für eine realistische immanente Gefahr“, so Jaschkoswki. „Deshalb ist es wichtig, das wir dieses Thema jetzt angehen.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Naturkosmetik

Nach Sommer: Weleda sucht neuen Chef»

Mammamia und Mama Aua

Neue Bio-Kosmetik für das Mutter-Kind-Regal»

Grünen-Fraktionschef

Hofreiter auf Monsanto-Listen»
Politik

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»

Adexa zum PTA-Gesetz

„Bürokratisch und völlig realitätsfremd“»

Biosimilars und Hämophilie

BMG korrigiert Fehler im GSAV»
Internationales

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»
Pharmazie

Lieferengpässe

Jodthyrox fehlt noch bis März»

Aktinische Keratose

Bepanthen unterstützt Laserverfahren»

Novartis

Neue Studienresultate zu Diabetes-Therapie»
Panorama

Bundeszentrale

Pille und Kondom meistgenutzte Verhütungsmittel»

Digitale Beratungsgespräche

Apotheker sollen „agieren statt reagieren“»

Down-Syndrom

Wie funktioniert der Trisomie-Bluttest?»
Apothekenpraxis

WIRKSTOFF.A

Let's talk about Homöopathie»

Länderkammer

Bundesrat: Mehrheit für Rx-Versandverbot»

Retouren

Sanacorp verlangt Kühlprotokolle»
PTA Live

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»

PTA Reform

ABDA: PTA an der Leine halten  »

PTA Lehranstalt Köln

Manege frei: 50 Jahre „Circus Pharmaceuticus“»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»