Kinderarzneimittel

Grüne kritisieren Nurofen-Kampagne APOTHEKE ADHOC, 13.03.2018 15:22 Uhr

Außerdem fragt die Fraktion, ob die Bundesregierung beabsichtige, Präparate für Kinder mit Doxylamin, Diphenhydraminat oder Dimenhydrinat der Verschreibungspflicht zu unterstellen. Der Sachverständigenausschuss für Verschreibungspflicht hatte vergangenen Sommer einen Rx-Switch für Doxylamin empfohlen.

Die Regierung soll auflisten, welche Informationen sie zu Werbekampagnen für OTC-Kinderarzneimittel in Printmedien, Radio, TV und Internet hat. Auch zu gesponserten Beiträgen auf Elternblogs oder Social-Media-Kanälen sowie zur Verteilung von Werbematerial in Kindergärten erbittet die Fraktion Auskunft.

Die Grünen befürchten offenbar, durch die Werbung könnte es zu einer vorschnellen, nicht indikationsgerechten Gabe von Arzneimitteln kommen; alternative Arten der Symptomlinderung könnten von den Eltern weniger in Erwägung gezogen werden und Ursachenbekämpfung könnte zugunsten von Symptomlinderung vernachlässigt werden. Zu all diesen Punkten soll sich die Bundesregierung äußern. Apotheken stehen ebenfalls im Fokus der Fraktion. Sie will wissen, ob es Hinweise darauf gibt, dass Apotheken frei verkäufliche Arzneimittel für Kinder empfehlen, die aus pädiatrischer Sicht ungeeignet oder nutzlos sind. Erst vor Kurzem hatten die Grünen die Regierung zu möglichen Risiken des pflanzlichen Magenmittels Iberogast gelöchert.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

LABOR-Debatte

Apothekerdemo in Berlin: Eure Meinung ist gefragt!»

WIRKSTOFF.A

Experte erklärt eRezept. Alles, was Sie wissen müssen»

E-Rezept: Milliardenträume bei Zur Rose

„So eine Chance hat man nur einmal im Leben“»
Politik

Masern

Impfpflicht-Vorstoß: Grüne skeptisch»

Krankenkassen

Spahn will mehr GKV-Wettbewerb»

Protestmarsch

Video zur Apothekerdemo»
Internationales

CBD-Produkte

CVS steigt ins Cannabis-Geschäft ein»

Erfolg mit E-Rezept

Tschechien: Ministerium will Rx-Versand zulassen»

USA

Apothekenkette Shopko ist am Ende»
Pharmazie

Rote-Hand-Brief

Kein Elvitegravir und Cobicistat in der Schwangerschaft»

Zweites Halbjahr 2018

BfArM: 185 Medikationsfehler direkt gemeldet»

Rhinologika

Neue Zusammensetzung für Otriven»
Panorama

Apotheken-Konzerte

PTA Kim on Tour: Das sind die Gewinner-Apotheken»

Alternativmedizin

Drei Tote: Heilpraktiker vor Gericht»

Nachtdienstgedanken

Gute Doku, schlechte Doku»
Apothekenpraxis

Kritik an Mondpreisen

Apothekenkundin: Zornesröte wegen Notfalldose»

Verfahren um Berufsverbot

Die Würde des Apothekers»

Antike Ost-Arzneimittel bei Ebay

Vipratox/Rheunervol: Kunde besteht auf DDR-Original»
PTA Live

Social Media

Gehe schult PTA zu Influencern»

PTA IN LOVE auf der Interpharm

Liebe auf den ersten Blick»

Pharmazie bei den Streitkräften

Bundeswehr kennt keinen PTA-Mangel»
Erkältungs-Tipps

Erkältung

Fließschnupfen vs. Stockschnupfen»

Verwechslungsgefahr

Grippe oder Erkältung?»

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»