Vakuum bei Apothekenkontrolle

Grenzapotheken: Mit Siegel vom deutschen Amtsapotheker Tobias Lau, 10.12.2019 10:28 Uhr

Wie viele Apotheken dieser Aufforderung nachgekommen sind, war auf Nachfrage nicht zu erfahren. Die Königliche Pharmazeutische Gesellschaft (KNMP) wollte sich auf Anfrage nicht zu Grenzapotheken und ihren rechtlichen Grundlagen äußern, sondern verwies an das niederländische Gesundheitsministerium – das die Frage ebenso wenig beantwortet. In Deutschland ist das BMG zwar nach eigenem Bekunden im Bilde – verrät aber auch nichts: Statt die Fragen danach zu beantworten, wie die Zertifizierung niederländischer Betriebe durch deutsche Behörden vonstatten geht, wiegelt das BMG ab und verweist darauf, dass man „diesbezüglich in Kontakt mit den niederländischen Behörden“ stehe. „Die Gespräche dauern noch an. Den Ergebnissen dieser Gespräche können wir nicht vorweg greifen“, so eine Sprecherin. Bisher hatte das BMG sich darauf berufen, für die niederländischen Apotheken nicht zuständig zu sein.

Es bleiben also die Grenzapotheken selbst. „Wir haben da einen deutschen Amtsapotheker engagiert“, sagt eine PTA aus einer der Grenzapotheken. Offenbar gibt es keine genaue Zuständigkeit innerhalb der Aufsichtsbezirke, mehr wollte sie dazu aber nicht verraten – ihr sei bewusst, dass das Thema in der deutschen Apothekerschaft heikel ist. Aus diesem Grunde wolle sie auch weder ihren Namen noch den ihres Arbeitgebers in den Medien sehen. Sie sei schon oft von deutschen Kollegen angefeindet worden. Deren Frust über die Konkurrenz jenseits der nahen Grenze könne sie verstehen, doch seien die Verantwortlichen dafür eher in Berlin zu suchen.

So kämen die unterschiedlichen Arzneimittelpreise vor allem dadurch zustande, dass die Niederlande anders als Deutschland Arzneimittel bei der Mehrwertsteuer nicht wie Konsumgüter behandelten und nur den reduzierten Satz von 9 Prozent erheben. „In den Niederlanden werden Arzneimittel als lebensnotwendig gesehen und steuerrechtlich auch so behandelt“, sagt sie. „In Deutschland zahlt man auf Arzneimittel dieselbe Mehrwertsteuer wie auf Süßigkeiten. Da können die Apotheker aber nichts dafür, die tun mir sogar leid.“ Ansonsten würden sie und ihre Kolleginnen sich aber voll an die deutsche Apothekenbetriebsordnung halten – nicht zuletzt, weil sie alle auch in Deutschland als PTA arbeiten dürften. Denn jeder ihrer Kollegen habe sowohl eine deutsche PTA-Ausbildung als auch ein Diplom als niederländische Apothekenassistentin. Das kann man als ausgebildete deutsche PTA durch ein Aufbaupraktikum erlangen. „Ich beispielsweise habe nach meiner PTA-Ausbildung ein einjähriges Praktikum in Rotterdam absolviert“, erklärt sie.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Alternativmedizin

Weleda: Pharma schlägt Kosmetik»

Versandapotheken kaufen Bewertungen

Kohle für Sterne»

Versandapotheken

Shop-Apotheke: Voltaren im Monatsabo»
Politik

Verbesserte Notfallversorgung

Kassen loben Spahn»

CDU-Parteivorsitz

 AKK: Gespräche mit „den drei Kandidaten“»

Ab 2022

Bundesrat billigt Organspende-Reform»
Internationales

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»

750 Millionen Dollar Strafe verhängt

„Baby Powder“-Klagen: Weitere hohe Strafe gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

Erst kauen, dann behandeln

Bitter-Kaugummi als Diagnostikum»

Neues Chemotherapeutikum

Roche: Polivy bei B-Zell-Lymphom»

Sicherheitskategorien und Dosisanpassungen

Arzneimittel bei Leberzirrhose sicher anwenden»
Panorama

Infektionskrankheiten

Coronavirus: Erster Mensch stirbt in Europa»

TV-Tipp

Doku: „Gedopte Gesellschaft – Streitfall Ritalin und Co.“»

TV-Tipp

Arte: Homöopathie – Sanfte Medizin oder Hokus Pokus?»
Apothekenpraxis

Nach dem Ruhestand ist noch nicht Schluss

„Ich habe mal überlegt, mit 70 aufzuhören“»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Maßnahmen-Abo gegen Lieferengpässe»

Randnotiz

Desloratadin-Switch: Das „spart“ die Apotheke»
PTA Live

Ab in die Selbstständigkeit

PTA, Kosmetikerin und zweifache Mutter»

Personalsuche mit Royals

Stellenanzeige: Apotheke wirbt mit Harry & Meghan»

Taekwondo-PTA

Weißer Kittel mit schwarzem Gürtel »
Erkältungs-Tipps

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»

Schwieriger als gedacht

Richtig Naseputzen und Niesen»

Erkältungen vorbeugen

Keimquellen: Tastatur, Türklinke & Co.»
Magen-Darm & Co.

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»

Infektionen durch Nahrungsmittel

Pilzvergiftung: Von harmlos bis tödlich»
Kinderwunsch & Stillzeit

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»