BVDVA: E-Rezept und E-Medikationsplan

, Uhr



Richtig findet der BVDVA die Entscheidung, die Grenze für den Anspruch auf einen Medikationsplan bei drei verordneten Arzneimitteln festzusetzen. Das sei aber „der kleinste Schritt, der hier gegangen wird“. Apotheker müssten zwangsläufig initial „als niedrigschwelliger Anlaufpunkt für die Patienten“ beim Medikationsplan mitwirken.

Das Gesetz ohne Apotheker umsetzen zu wollen, sei nicht realistisch. Es sei nicht einzusehen, „dass die pharmazeutischen Fachleute, die die Apotheker nun einmal sind, den Patienten nicht bei der Erstellung oder Änderung von Therapieplänen entsprechend beraten soll“. Eine Korrektur des Gesetzes sei dahingehend „dringend erforderlich“.

Schließlich verweist der BVDVA auf das Nachbarland Dänemark. Das dänische Gesundheitssystem sei dank digitaler Verknüpfung effizient und transparent, die Gesundheitsdaten stünden Ärzten, Krankenhäusern und Apotheken durch Cloud-basierte Technologien zur Verfügung. Ebenso hätten Patienten jederzeit Zugriff auf ihre Daten. Das dänische Gesundheitssystem gebe insofern ein gutes Vorbild für die Digitalisierung eines Gesundheitswesens ab, schließt der BVDVA.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Namen und Adressen im Netz angeboten
Zur Rose: Kundendaten geklaut? »
Bienen-Apotheken auf drei Plattformen
Essenslieferdienst Wolt bringt Apothekenexklusives »
Versandapotheke wächst kaum noch
Shop Apotheke: Zenit erreicht? »
Weiteres
Immunsystem noch nicht vorbereitet
Omikron: Mehr Hospitalisierungen bei Säuglingen»
Covid-Impfung künftig in Erkältungssaison
EMA: Dauer-Boostern nicht sinnvoll»
Tipps für einen gelungenen Impfstart
Impfarzt: Apotheker:innen sollten erst Routine lernen»
„Es ist schwierig, das Abwerben hinterher zu belegen“
Apotheker enttäuscht: Drei Angestellte abgeworben»
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Report Mainz über Impfpassfälschungen
Apotheken im Fadenkreuz von Impfgegnern»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»