Rezeptsammelstellen

Die kurze Show der digitalen Briefkästen Lothar Klein, 14.08.2019 12:20 Uhr

Berlin - Vor zwei Jahren wurde auf der Expopharm von DAV-Chef Fritz Becker die erste digitale Rezeptsammelstelle feierlich enthüllt. Was ein Leuchtturmprojekt für die Digitalisierung der Apotheken sein sollte, gehört bereits ins Technikmuseum. Nicht nur das Interesse daran hält sich in engen Grenzen, mit dem eRezept ist der Briefkasten mit Scanner-Schlitz so gut wie überflüssig. Noventi gibt dem System schon keine Zukunftschancen mehr, Becker sagt: Solange es Papierezepte gebe, habe der digitale Briefkasten seine Berechtigung.

„Aktuell haben wir drei Sammelstellen testweise installiert – zwei in Baden-Württemberg, eine in Sachsen. Grundsätzlich besteht auch Interesse daran und wir können jederzeit weitere anbieten. Letztlich geht die Entwicklung aber immer schneller in Richtung App und eRezept. Daher arbeiten wir intensiv weiter an unserem Angebot CallmyApo, dem zentralen eRezept-Speicher des Projektes Gerda des DAV/NGDA sowie dem gesamten Digitalisierungsprozess für die Apotheke vor Ort“, so Roman Schaal, Geschäftsführer Noventi Healthcare.

Etwas optimistischer äußerte sich der zweite Anbieter, ARZ Darmstadt: „Aktuell haben wir drei digitale Rezeptsammelstellen an den Standorten Heusweiler, Longkamp und Essingen in Betrieb und planen für die Monate August und September dieses Jahres zwei weitere Installationen in Neustadt an der Weinstraße und Bad Langensalza. Das Interesse der Apotheken ist groß, wir erhalten viele Anfragen. Unserem Eindruck nach verzögern sich mögliche Installationen durch das aktuelle Genehmigungsverfahren“, berichtet Dirk Arnold, Leiter Kundenberatung.

Auf der Bremse stehen laut Arnold die jeweilige Apothekerkammern mit ihren Genehmigungen: „Die Kammer legt hier wohl umfängliche Prüfkriterien zugrunde, letztlich hat die Kammer zum Beispiel auch Spielraum hinsichtlich der Befristung.“ In Abhängigkeit vom Standort verarbeiten die digitalen Rezeptsammelstellen zwischen 100 und 150 Rezepte pro Standort und Monat. Nennenswerte Probleme technischer Natur sind bislang nicht aufgetreten.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Sildenafil in „Sultan’s Paste“

Warnung und Rückruf: Keine Reaktion bei Amazon und Ebay»

Großhandelsvergütung

Tümper zu Bundesratsbeschluss: „Längst überfällig“»

Apothekenkooperation

Gesund-ist-bunt schließt sich Pro AvO an»
Politik

Bundesratsbeschluss zum Rx-VV

Bühler: „Ohrfeige an die Standesvertretung“»

Immunonkologie

Ersatzkassen wollen CAR-T in Kliniken herstellen lassen»

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»
Internationales

Pilotprojekt mit Google

Walgreens liefert Arzneimittel mit Drohnen»

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»
Pharmazie

Angeborene Herzfehler

Abbott: Herz-Devices für Säuglinge»

Rückruf

Chargen-Mischung bei Evista»

Typ-2-Diabetes

Orales Semaglutid: Besser als Januvia & Co.»
Panorama

Wiesn-Apotheke

Oktoberfest soll Geschäft in Gang bringen»

Frühester Weihnachtsmarkt Deutschlands

Burgstädt: Glühwein unter Palmen»

Köln-Merheim

Arbeitsrechts-Streit: Arzt verlässt Saal mitten in OP»
Apothekenpraxis

ApoRetrO

Apotheker umgeht WhatsApp-Verbot»

VOASG

Bundesrat beschließt Rx-Versandverbot»

Pikrinsäure-Fund

50 Feuwehrleute evakuieren Apotheke»
PTA Live

Apothekenkonzerte

Musik schenkt Kraft nach bewegten Monaten»

LABOR-Debatte

Maßnahmen zur Teambildung: Was machen Sie?»

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»