FAZ-Titelstory

Der ABDA-Präsident und die Apotheke 4.0 Lothar Klein, 10.01.2019 11:31 Uhr

Nur soviel: Die Apotheken vor Ort könnten niemals mit den Versendern konkurrieren, weil sie sich Rabatte gar nicht leisten könnten. „Bei einem jährlichen Ertrag einer typischen Apotheke von 80.000 Euro wäre bei einem Rabatt von nur zwei Euro je Packung die Hälfte des Gewinns dahin, wird Schmidt zitiert. Ein solcher Wettbewerb sei „komplett unrealistisch“, daher müsse man mit der Politik über ein Verbot sprechen oder eben über andere Vergütungsformen. „Schmidt will sich in diesen Tagen öffentlich auf keine Seite schlagen, dafür ist der Streit in seinem Verband viel zu erbittert“, schreibt Becker.

Schade eigentlich: Denn gerne hätte man erfahren, wie viel Schmidt in Spahns Plan B steckt, wie der ABDA-Präsident seine Rolle im ungewöhnlichen Prozess zur Abkehr vom Rx-Versandverbot sieht und vielleicht auch, wie viel Geld die ABDA mit ihrer erfolglosen Karabiner-Kampagne und der Unterschriftenaktion in den letzten beiden Jahren verbrannt hat. Darauf gibt es keine Antworten von Schmidt – weder in der FAZ noch anderenorts. Bekannt ist nur, dass sich Schmidt und Spahn seit dem ersten Treffen Ende April intensiv ausgetauscht haben – mehrfach persönlich getroffen, E-Mails und SMS ausgetauscht haben. Wie überrascht also war der ABDA-Präsident von Spahns 375 Millionen Euro Kompensations-Angebot?

Diese und andere Fragen klärt der FAZ-Autor nicht. Stattdessen schildert er die Bestellabwicklung bei DocMorris in Heerlen, streift den Deutschen Apothekertag in München und endete mit dem Ärger und Zorn der Apotheker über Spahns Plan B, die Friedemann Schmidt „Verrat“ am eigenen Berufsstand vorwerfen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Arzneimittellagerung

Sensorist: Temperaturkontrolle digital»

Pharmaunternehmen

Glyphosat-Prozesse: Bayer-Chef verteidigt Monsanto-Übernahme»

Online-Präsenz von Grippemitteln

Dolormin verliert Sichtbarkeit»
Politik

Masern

Impfpflicht-Vorstoß: Grüne skeptisch»

Krankenkassen

Spahn will mehr GKV-Wettbewerb»

SPD-Vorstoß

Masern: Spahn verhandelt über Impfpflicht»
Internationales

CBD-Produkte

CVS steigt ins Cannabis-Geschäft ein»

Erfolg mit E-Rezept

Tschechien: Ministerium will Rx-Versand zulassen»

USA

Apothekenkette Shopko ist am Ende»
Pharmazie

Rhinologika

Neue Zusammensetzung für Otriven»

Lob für Studien zu Onpattro

G-BA: Beträchtlicher Zusatznutzen für fünf Wirkstoffe»

Aducanumab gegen Alzheimer

Studie abgebrochen: Hoffnungsträger erreicht Ziele nicht»
Panorama

Alternativmedizin

Drei Tote: Heilpraktiker vor Gericht»

Antike Ost-Arzneimittel bei Ebay

Vipratox/Rheunervol: Kunde besteht auf DDR-Original»

Nachtdienstgedanken

Gute Doku, schlechte Doku»
Apothekenpraxis

Protestmarsch

Video zur Apothekerdemo»

#retteDeineApotheke

Berlin: Hunderte demonstrieren für die Apotheke vor Ort»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Erster Test mit KI-Apotheker»
PTA Live

Social Media

Gehe schult PTA zu Influencern»

PTA IN LOVE auf der Interpharm

Liebe auf den ersten Blick»

Pharmazie bei den Streitkräften

Bundeswehr kennt keinen PTA-Mangel»
Erkältungs-Tipps

Erkältung

Fließschnupfen vs. Stockschnupfen»

Verwechslungsgefahr

Grippe oder Erkältung?»

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»