Kommentar

Bühler-Petition: Scheitern mit Erfolg Alexander Müller, 13.08.2019 13:59 Uhr

Die ABDA hatte allerdings schon die Petition von Apotheker Christian Redmann nicht unterstützt. Die Begründung: Zu den Mitteln der politischen Verbandsarbeit gehörten Stellungnahmen, Veranstaltungen und Gespräche, nicht aber Petitionen. Das kann man als Lobbyorganisation so handhaben, es macht allerdings dann die Werbekampagnen mit eigenen politischen Inhalten etwas zweifelhaft. Warum nur auf diesem Weg Öffentlichkeit schaffen?

Es wäre ungerecht, der ABDA die Schuld daran zu geben, dass es kein Rx-Versandverbot geben wird. Angesichts der handelnden Akteure in der Politik war eine Mehrheit für das Vorhaben nie besonders wahrscheinlich. Diese Erfahrung dürfte auch Pharmaziestudent Bühler machen. Und man muss sich tatsächlich fragen, ob das Thema der Petition bei einem direkt-demokratischen Volksentscheid Aussicht auf Erfolg hätte.

Doch auch wenn das Ziel der Petition am Ende nicht erreicht wird, können Bühler und seine Mitstreiter zufrieden sein. Sie haben sich engagiert, sie haben für ihr Thema getrommelt und sicher viele Menschen zum Nachdenken gebracht, vielleicht auch in der Politik. Die nächste Generation der Apotheker und PTA wird sich für diesen Weg der niedrigschwelligen politischen Teilhabe leichter begeistern lassen. Das sollte die ABDA bei der Ausrichtung ihrer Lobbyarbeit bedenken.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Europaweit

Douglas will 70 Filialen schließen»

AU-Schein.de

Whatsapp-Krankenschein jetzt ohne Whatsapp»

Orthomol-Chef als TV-Investor

Höhle der Löwen: Glagau will die Marken»
Politik

Interne Mails und Vermerke

Importquote: Wie Altmaier sich für Kohlpharma einsetzte»

Halbe Milliarde mehr für Ärzte

Videosprechstunde: 500 Euro pro Praxis und Quartal»

GSAV

Cannabis: Schnellverfahren für Klinikrezepte»
Internationales

Berufsanerkennung

Die meisten Apotheker kommen aus Syrien»

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»
Pharmazie

Rückruf

Glassplitter in Harntee TAD»

AMK-Meldung

Schwarzer Streifen bei Prograf»

Gürtelrose-Impfstoff

Herpes durch Shingrix-Impfung?»
Panorama

Securpharm-Probleme

Keine Verbindung, aber Bingo!»

Insolvenzverwalter sucht Vermögenswerte

Pfusch-Apotheker: Gläubiger fordern 92 Millionen Euro»

Polizeifahndung

Bewaffneter Raubüberfall auf Apotheke»
Apothekenpraxis

Mangel an Zukunftsvisionen

„Wir haben uns zu viel Bürokratie gegönnt“»

Bagger vor der Apothekentür

Großbaustelle: Wo geht‘s zur Filiale?»

Deutschlands digitalste Apotheke

Wenn die KI beim Großhandel bestellt»
PTA Live

Wundheilung

Fünf Tipps zur Narbenpflege»

Kirsten Khaschei analysiert Patientengespräche

Beratungspsychologie – zwischen den Zeilen»

Revoice of Pharmacy

Mit Gitarre in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»