Apothekerhaus

Käufer-Casting für Mendelssohn-Palais

, Uhr

 

„Das Mendelssohn-Palais besticht durch einzigartige historische Räumlichkeiten, die in einem außergewöhnlich guten Zustand erhalten sind“, so die ABDA. Von Rissen im Gemäuer ist nichts zu lesen. Als ehemaliges Bankhaus spiegele sich die repräsentative Bedeutung des Mendelssohn-Palais in der detailreichen Innenarchitektur wider und vergegenwärtige die Geschichte des Gebäudes. Besonders deutlich zeige sich dies in der „prachtvollen Schalterhalle und dem ausladenden Aufgang zu den ehemaligen Direktionsräumen im ersten Geschoss“.

Einzeln aufgelistet werden folgende Merkmale: repräsentative Aufgangsbereiche, historische Treppenanlagen, prachtvolle Schalterhalle, Goldzimmer, Reliefs mit Handelsmotiven von Johann Gottfried Schadow, Tresorräume in EG und KG, holzvertäfelte Direktionsräume und pyramidenförmiges Kuppeldach über der Schalterhalle.

Mit der repräsentativen Wirkung des Gebäudes seien verschiedene Nutzungen denkbar, so die ABDA. Die historischen Räumlichkeiten wie die ehemalige lichtdurchflutete Schalterhalle im Zentrum des Gebäudes eigneten sich sowohl für die Repräsentation als auch für kulturelle Nutzungen. Ebenso denkbar seien kreative Nutzungen mit Shared-Workspaces. „Das Mendelssohn-Palais bietet in Verbindung mit einer modernen Einrichtung ebenfalls die Möglichkeit, außergewöhnliche Arbeitsplätze in einer einzigartigen Umgebung zu erschaffen.“

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
„Wir sind noch lange nicht in der Praxis“
E-Rezept: Zwei Praxen dominieren die Statistik»
Konditionen und Online-Rezepte
Apothekerkammer verklagt Gesund.de»
„Vielversprechender“ Jahresstart
Merck wächst auch zum Jahresauftakt»
Bereichsvorstand ist schon weg
Schindl verlässt Noventi»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
So entstand der E-Rezept-Fahrplan»
Warum die Apotheke vor Ort im Mittelpunkt steht
APOTHEKENTOUR: Glücksmomente für das Apothekenteam»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»