Zweifel an präventivem Nutzen von ASS

, Uhr

Die US Preventive Service Task Force (USPSTF) empfiehlt allen 50 bis 59-Jährigen mit einem 10-Prozent-Risiko für Herzkreislauferkrankungen, die kein erhöhtes Risiko für Blutungen haben, die tägliche Einnahme von „Low-Dose-ASS“ zur Primärprävention von kardiovaskulären Krankheiten und Darmkrebs. Die Deutsche Herzstiftung bewertet dagegen die tägliche Einnahme von ASS als sinnvoll für Menschen, die früher bereits einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erlitten haben und somit ein deutlich erhöhtes Risiko für das erneute Auftreten eines solchen Vorfalls besitzen – jedoch ohne Altersangabe.

Ebenso empfehlen die Experten hierzulande ASS für Patienten, die eine koronare Herzkrankheit (KHK) aufweisen, eine Ballondilatation mit Stentimplantation hinter sich haben oder bei denen eine Bypass-Operation stattgefunden hat. Aber auch für bestimmte Personen, die bislang keinen Herzinfarkt oder Schlaganfall hatten beziehungsweise unter KHK leiden, kann eine tägliche ASS-Einnahme ärztlich empfohlen werden. „Und zwar dann, wenn das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall in den nächsten zehn Jahren statistisch gesehen über 20 Prozent liegt“, so Professor Dr. Helmut Gohlke vom Vorstand der Deutschen Herzstiftung.

Kardiologen könnten das Risiko unter Berücksichtigung von verschiedenen Risikofaktoren wie Alter, Geschlecht, Blutdruck, Rauchgewohnheiten oder Cholesterinspiegel berechnen. Niedrig-dosiertes ASS sollte nicht auf eigene Faust genommen werden. „Hat ein Mensch kein erhöhtes Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall, ist von einer regelmäßigen ASS-Einnahme abzuraten, soweit keine anderen Erkrankungen die Gabe von ASS erforderlich machen“, betont Gohlke.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Neuer Antikörper bei Psoriasis
UCB launcht Bimzelx »
Chronische Nierenerkrankung
Astellas bringt Evrenzo bei Anämie »
Weiteres
Großhandel Kippels (CDU) besucht Noweda
Kippels (CDU) besucht Noweda»
Erklärung für schwere Verläufe?
Seneszenz: Sars-CoV-2 lässt Zellen altern»
Neuer Antikörper bei Psoriasis
UCB launcht Bimzelx»
Chronische Nierenerkrankung
Astellas bringt Evrenzo bei Anämie»
Impfung oder Coronatests für Beschäftigte
Italien: Preisdeckel für Coronatests»
Bierflaschen mit brennbarer Flüssigkeit geworfen
Versuchter Brandanschlag auf Impfzentrum»