Ratingen

Apotheker rettet lila Einhorn APOTHEKE ADHOC, 27.03.2017 18:02 Uhr

Berlin - Ein lila Einhorn hat in der Bären-Apotheke in Ratingen seine kleine Besitzerin verloren. Apotheker Wolfgang Wittig hat auf der Suche nach dem Mädchen nichts unversucht gelassen und sich sogar per Facebook-Aufruf an seine Kunden gewandt. Eine Geschichte mit Happy-End.

Normalerweise droht vergessenen Stofftieren das grausame Schicksal, irgendwo in einem Regal in der Fremde zu verstauben und dann in der Mülltonne zu landen. Aber nicht so in diesem Fall. Vergangene Woche fanden Mitarbeiter der Bären-Apotheke in Ratingen ein lila Einhorn. Aber statt ihn seinem traurigen Schicksal zu überlassen, startete der Apotheker einen Aufruf auf Facebook, um es wieder nach Hause zu bringen. Das soziale Netzwerk sollte die Suche nach dem Kind, dem das Einhorn gehört, beschleunigen.

Das Kuscheltier werde in der Bären-Apotheke gut gepflegt, heißt es in dem Aufruf. Dennoch möchte es wieder nach Hause zu seiner Familie. Der Post wurde in kurzer Zeit fast 50.000 Mal gesehen und über 700 Mal geteilt. „Die Suche nach dem Besitzer per Facebook hat alle Erwartungen übertroffen“, sagt Wittig.

Die Bemühungen waren sogar von Erfolg gekrönt. Nur wenige Tage später ist das Kuscheltier bei seiner Familie gelandet. „Da Ratingen nur 90.000 Einwohner hat, musste einfach jemand dabei sein, der das Tierchen kennt“, so der Apotheker. Auch für die Bären-Apotheke hat sich der Einsatz für das lila Einhorn und die kleine Besitzerin gelohnt. Die Apotheke konnte nicht nur über 20 neue Facebook-Fans, sondern auch viel Sympathie gewinnen. Und mit Sicherheit einen großen Fan.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

eRezept-Projekt

Teleclinic schießt gegen Kry und DocMorris»

Pharmadienstleister

Sartorius kauft in Israel»

Apotheken-Apps

Phoenix klebt Plakate für „Deine Apotheke“»
Politik

SPD-Parteitag

GroKo-Aus an Nikolaus?»

Nordrhein

Hausärzte-Chef Funken: Wir schreiben Arzneimittelgeschichte»

Intensivpflege

Nach Protesten: Spahn ändert Reformpläne»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

Verzichtserklärung der Zulassung

Roferon-A hat ausgedient»

Lungenkrebs

Weitere US-Zulassung für Tecentriq»

Neurodegenerative Erkrankungen

Parkinson: Proteinablagerungen als Therapieansatz?»
Panorama

Nikolaus-Aktion

400 Stiefel im Abholerregal»

Auszeichnung für Svenja Lücke

Amtlich: Stifts-Apotheke hat die beste PKA»

Umstrittenes Experiment

Gen-Babys: Manuskripte werfen Zweifel auf»
Apothekenpraxis

Positionspapier gegen Lieferengpässe

Bestandsabfrage für Apothekenkunden»

Verunreinigung

Metformin: Kommt das NDMA aus dem Blister?»

Verunreinigungen

NDMA: Jetzt auch Metformin betroffen»
PTA Live

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»

PTA-Preis

Avie prämiert „die stillen Helden in der Apotheke“»

Wundversorgung

Fünf Tipps zur Pflasterauswahl»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»