Ratingen

Apotheker rettet lila Einhorn APOTHEKE ADHOC, 27.03.2017 18:02 Uhr

Berlin - Ein lila Einhorn hat in der Bären-Apotheke in Ratingen seine kleine Besitzerin verloren. Apotheker Wolfgang Wittig hat auf der Suche nach dem Mädchen nichts unversucht gelassen und sich sogar per Facebook-Aufruf an seine Kunden gewandt. Eine Geschichte mit Happy-End.

Normalerweise droht vergessenen Stofftieren das grausame Schicksal, irgendwo in einem Regal in der Fremde zu verstauben und dann in der Mülltonne zu landen. Aber nicht so in diesem Fall. Vergangene Woche fanden Mitarbeiter der Bären-Apotheke in Ratingen ein lila Einhorn. Aber statt ihn seinem traurigen Schicksal zu überlassen, startete der Apotheker einen Aufruf auf Facebook, um es wieder nach Hause zu bringen. Das soziale Netzwerk sollte die Suche nach dem Kind, dem das Einhorn gehört, beschleunigen.

Das Kuscheltier werde in der Bären-Apotheke gut gepflegt, heißt es in dem Aufruf. Dennoch möchte es wieder nach Hause zu seiner Familie. Der Post wurde in kurzer Zeit fast 50.000 Mal gesehen und über 700 Mal geteilt. „Die Suche nach dem Besitzer per Facebook hat alle Erwartungen übertroffen“, sagt Wittig.

Die Bemühungen waren sogar von Erfolg gekrönt. Nur wenige Tage später ist das Kuscheltier bei seiner Familie gelandet. „Da Ratingen nur 90.000 Einwohner hat, musste einfach jemand dabei sein, der das Tierchen kennt“, so der Apotheker. Auch für die Bären-Apotheke hat sich der Einsatz für das lila Einhorn und die kleine Besitzerin gelohnt. Die Apotheke konnte nicht nur über 20 neue Facebook-Fans, sondern auch viel Sympathie gewinnen. Und mit Sicherheit einen großen Fan.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Grundsteinlegung in Densborn

CC Pharma baut für 2,5 Millionen Euro»

Versandapotheken

Aponeo streicht Vorzugsbehandlung»

Philipp Lahms Firma

Sixtus: Der Zusammenbruch»
Politik

WIRKSTOFF.A

Streitthema Impfung: Spahn und die Apotheker»

NNF-Statistik

114 Millionen für 400.000 Notdienste»

Marktverengung

Methotrexat: Drei Hersteller stellen 97 Prozent her»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Shingrix-Mangel

Handlungsempfehlung der STIKO»

Notfallmedikation

Warum fehlen Fastjekt & Co?»

Rote-Hand-Brief

Keine DOAKs bei Antiphospholipid-Syndrom»
Panorama

Apothekerprojekt in Berlin

Mit „Phascha“ gegen den Nachwuchsmangel»
Ärzte fordern 6000 Studienplätze mehr»

Stereotype

Welcher Apothekertyp sind Sie?»
Apothekenpraxis

Bericht Saarbrücker Zeitung

Apotheker-Clan: Steuerbetrug in Millionenhöhe?»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Retax-Love – eine unmögliche Liebesbeziehung»

Kollegen berichten

Es geschah im Notdienst»
PTA Live

Stellenanzeigen

Antrittsbonus und „Nase voll von Center-Apotheke“»

Fortbildung

Zum Rezeptur-Workshop auf die PTA-Schulbank»

LABOR-Download

AMK-Rückrufe: 17.05 - 23.05.2019»
Erkältungs-Tipps

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »
Magen-Darm & Co.

Darmflora

Kolibakterien: Helfer und Krankheitserreger»

Darmflora

Mythos: Leaky-gut-Syndrom»

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»