Dekongestiva

Nasensprays: Zu hoch dosiert für Kids Maria Köpf, 19.01.2018 14:03 Uhr

Besser sieht es bei den Tropfen aus. Geht man von 0,05 ml pro Tropfen aus, kommt man bei sechs Tropfen der 0,1-prozentigen Lösung auf 0,26 mg Xylometazolin pro Tag. Dies liegt knapp oberhalb des auf Sechsjährige mit 20 kg umgerechneten WHO-Grenzwerts. Auch die Kinderdosierung à 0,05 Prozent liegt mit 0,13 mg nur knapp über dem entsprechenden Grenzwert für die untere Altersgruppe der Zweijährigen.

Bei Oxymetazolin, enthalten in Nasivin, führen sechs Sprühstöße beziehungsweise Tropfen à 0,05 Prozent zu einer Menge von 0,14 beziehungsweise 0,13 mg. Beide Werte überschreiten den WHO-Durchschnitt für die tägliche Zufuhr auch in der untersten Altersgruppe der Sechsjährigen nur wenig (0,12 mg). Beim Spray ohne Konservierungsstoffe werden wegen der geringen Menge pro Sprühstoß nur 0,13 mg erreicht.

Auch bei Naphazolin gibt es keinen Änderungsbedarf. Denn das einzige erhältliche Nasenspray mit dem Wirkstoff, Rhinex von Aristo, führt zu einer täglichen Zufuhr von 0,26 mg – und ist erst ab zwölf Jahren zugelassen.

Auf die schnelle Suchtentwicklung aufgrund eines zu hohen Gebrauchs an Nasensprays wies kürzlich auch Pharma-Kritiker Professor Dr. Gerd Glaeske in einem SWR-Fernsehbericht hin. Er fordert ein Werbeverbot für die Hersteller entsprechender Produkte. Otriven und Olynth werden mit niedlichen Comicfiguren beworben.

Neue Altersgrenzen für Nasensprays: Was meint Ihr? Wir wollen mit Euch diskutieren? Jetzt im LABOR von APOTHEKE ADHOC anmelden und Meinung abgeben!

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Digitalkonferenz

Freude über VISION.A Awards: Das sind die Gewinner»

VISION.A 2019

Start-up Audition: Virtuelle Realität gegen Parkinson»

VISION.A 2019

Schmidhubers Geschenk an die Menschheit»
Politik

Apothekenreform

DAV: Wasserdicht nachbessern»

VISION.A 2019

Mayer-Schönberger: „Der Durchschnittspatient ist tot“»

Rabattverträge

BPI: Kassen gefährden Patientenwohl»
Internationales

USA

Apothekenkette Shopko ist am Ende»

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»

Österreich

Keine Zwangsmittagspause mehr für Apotheken»
Pharmazie

Medizinalhanf

Farmako will 50 Tonnen Cannabis importieren»

Risikobewertungsverfahren

EMA prüft 5-FU»

AMK-Meldung

Fenistil: Beipackzettel schlecht lesbar»
Panorama

In Münster haben sie eines ergattert

Apothekerin im Ü-Ei»

Schock in Braunschweig

Vermummter Täter überfällt Apotheke mit Pistole»

Tarifeinigung für Helios-Ärzte

Zweimal 2,5 Prozent mehr Geld»
Apothekenpraxis

Ausländische Apotheker

„Die haben ihre Approbation doch nicht im Lotto gewonnen“»

Fachkräftemangel

Arbeitsamt: Auf Apothekersuche im Ausland»

Ersatzkassen

DAK und KKH: Ausschreibung für 123 Lose»
PTA Live

Ausbildung in Tschechien und Bosnien

Hürden bei der PTA-Anerkennung: Bayerisch und Galenik»

PTA-Schule München

Premiere: Klassenraum wird Sterillabor»

Ausbildung

„PTA-Schüler bereuen Ausbildung nicht“»
Erkältungs-Tipps

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»

Die Erkältungsknolle

5 Tipps für den Einsatz von Ingwer»