Kontrazeptiva

Kyleena zwischen Jaydess und Mirena

, Uhr



Das gynäkologische Portfolio von Bayer reicht von der Pille über die Hormon-Spiralen und das Pendant aus Kupfer (Nova-T) bis hin zu Essure. Bei der Methode zur dauerhaften Empfängnisverhütung werden weiche, flexible Mikroeinsätze aus Polyesterfasern, Nickel-Titan und Edelstahl in die Eileiter eingesetzt, die zu einer natürlichen, allerdings irreversiblen Barriere verwachsen.

„Reversible Langzeitverhütungsmethoden haben einen signifikanten Vorteil, denn es bedarf seitens der Frau keiner täglichen Handlung, um die gewünschte Wirkung zu erzielen“, sagte Dr. Jörg Möller, Mitglied des Executive Committee der Division Pharmaceuticals von Bayer und Leiter der Entwicklung. „Unsere Wissenschaftler und Kliniker haben in den letzten Jahrzehnten intensiv an neuen niedrigdosierten Langzeitverhütungsmethoden gearbeitet, da sich immer mehr Frauen für diese Art der Verhütung interessieren.“

Langzeitverhütung ist laut Bayer eine der effektivsten Methoden der Empfängnisverhütung, da es keiner täglichen Einnahme beziehungsweise keiner monatlichen Neuverschreibung bedarf. Das IUP kann jederzeit wieder entfernt werden. Die natürliche Fertilität der Frau stellt sich nach der Entfernung schnell wieder ein.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Umlautprobleme und Botendienstsorge
E-Rezept: Vor- und Nachteile in der Praxis»
Ärzt:innen warnen vor Zwangseinführung
KV Hessen: Resolution gegen das E-Rezept»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»