Gebärmutterhalskrebs

Zwei-Dosen-Schema für HPV-Impfstoffe APOTHEKE ADHOC, 07.04.2014 15:24 Uhr

Berlin - Der HPV-Impfstoff Gardasil muss künftig nur noch zweimal gespritzt werden: Hersteller Sanofi Pasteur MSD hat von der EU-Kommission die Zulassung für ein Zwei-Dosen-Impfschema erhalten. Demnach sollen Kinder zwischen 9 und 13 Jahren nur noch eine Auffrischungsimpfung sechs Monate nach der ersten erhalten. Konkurrent GlaxoSmithKline (GSK) hatte bereits im Januar vorgelegt.

Mit der Marktzulassung des Zwei-Dosen-Schemas folgt die EU-Kommission der Empfehlung der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA), die sich bereits im Februar für die Änderung ausgesprochen hatte. Bei Sanofi Pasteur MSD freut man sich über die Zulassung: „Hierdurch erhoffen wir uns eine verbesserte Patienten-Compliance und damit höhere Impfraten“, so Deutschland-Chef Dr. Klaus Schlüter.

Dem Hersteller zufolge liegen die Impfraten in Deutschland bei rund 40 Prozent – und damit international höchstens im Mittelfeld. Die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut (RKI) empfiehlt die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs für Mädchen im Alter von 12 bis 17 Jahren.

In Deutschland sind zwei Impfstoffe gegen die krebsauslösenden HPV-Typen zugelassen: Cervarix von GSK und Gardasil. Letzter wirkt nicht nur gegen die beiden HPV-Typen 16 und 18, die Gebärmutterhalskrebs auslösen, sondern auch gegen die Genitalwarzen verursachenden Typen 6 und 11.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Kooperation

Merck schließt Allianz mit Tech-Riesen aus China»

Rezeptabrechnung

Noventi lockt MVDA-Mentoren mit purem Gold»

Hömoöpathika

Osatuss und Osflat ergänzen Osanit»
Politik

Bundesregierung

Keine Änderungen bei Cannabis-Prüfung in Apotheken»

Einkaufskonditionen

Großhandelsskonto und Großhändlerskonto»

GSAV

Biosimilars: 3 Jahre bis Aut-idem»
Internationales

USA

Mundipharma: Gründerfamilie muss vor Gericht»

Apothekenketten

Walgreens und Microsoft gehen gemeinsam auf Datenjagd»

Versorgung in Großbritannien

Brexit: Pharmaverbände befürchten Engpässe»
Pharmazie

Opioid-Vergiftungen

USA: Naloxon soll OTC werden»

Antidiabetika

SGLT2-Inhibitoren: Lebensgefährliche Infektionen möglich»

Warnhinweis für hormonelle Kontrazeptiva

Pille: Auf Depression folgt Suizid»
Panorama

Apotheke am Schlaatz

Potsdam: Lange Haftstrafe für brutalen Apothekenraub»

RTL-Test

Apotheke vs. Drogerie: Welche Medikamente sind besser?»

Beitrag zu Vitamin D und Sinusitis

NDR Visite: Nasensprays ersparen das Antibiotikum»
Apothekenpraxis

Umzug oder Neueröffnung?

Pachtstreit: Sofortschließung abgewendet»

„Ich will mein Kind aufwachsen sehen“

Verkauf: Familie statt Familienapotheke»

„Ich will mein Kind aufwachsen sehen“

Verkauf: Familie statt Familienapotheke»
PTA Live

Verordnungsfehler

Auf das Menthol kommt es an»

LABOR-Debatte

Securpharm: Wie bereitet ihr euch vor?»

PTA-Schule Castop-Rauxel

Klassentreffen aus traurigem Anlass»
Erkältungs-Tipps

Grippaler Infekt

Fünf Tipps bei Halsschmerzen»

Internationale Erkältungstipps

Grappa-Milch und Hot-Toddy: Hausmittel aus fernen Ländern»

Abwehrkräfte

Immunsystem: Der wichtigste Schutzschild»