Neue Leitlinie HIV

„Generika-Patienten haben weniger Schuldgefühle“ APOTHEKE ADHOC, 24.03.2018 09:19 Uhr

Diese Einstellung begrüßt Johann Fischaleck von der Kassenärztlichen Vereinigung (KV), denn in Bayern wird es ab 1. Juli eine Generikaquote geben. Dies sei angesichts der Summen, die im Rahmen der HIV-Therapie anfielen, nötig. In Bayern werden jährlich 130 Millionen Euro für die Behandlung ausgegeben. Für den neuen Block der HIV-Therapien werden die topischen Antimykotika weichen. Die Vereinbarung setzt TAF und TDF gleich, denn auch bei der KV Bayern sieht man für TAF keinen Zusatznutzen. Andere KVen könnten jedoch anders entscheiden und andere Wirtschaftlichkeitsbewertungen abgeben – dann würden Patienten bundesweit unterschiedlich behandelt.

Aktuell liege die Generikaquote im Therapiebereich HIV in Bayern bei 18,9 Prozent, in Westfalen-Lippe seien es 31,2 Prozent. Laut Fischalek könnte den Ärzten in Bayern eine Generikaquote von 30 Prozent vorgegeben werden. Möglicherweise müssen die Mediziner die Patienten zurückswitchen und auf die generischen Therapien umstellen. Für Fischalek ist dies kein Problem, wenn es sich nicht um Risikopatienten handelt. Wer seine Quote nicht erfülle, werde geprüft. Dabei handele es sich um Richtwerte, ein Blick in die Unterlagen könne möglicherweise den Malus aufklären. Zählt ein Arzt beispielsweise 120 HIV-Patienten, von denen 100 zur Risikogruppe zählten, habe er keinen Regress zu befürchten. Besonderheiten würden berücksichtigt.

Auch Ulla Clement-Wachter, MTA und HIV-Gesundheitstrainerin, spricht sich pro Generika aus. Ihrer Meinung nach haben „HIV-Patienten, die Generika einnehmen, weniger Schuldgefühle“, da die Therapiekosten geringer sind. Zudem würde sich bei generischen Arzneimitteln die Infektion normalisieren. Kehrseite der Medaille sind laut Clement-Wachter Angst vor Wirkungsverlust und Fälschung. Außerdem seien Patienten durch einen anderen Namen, andere Tablettenform und -farbe sowie Verpackung verunsichert. Würden Patienten jedoch umfassend über Generika aufgeklärt, gebe es keine Probleme in der Medikation.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Erste Erfahrungen aus der Praxis

Covid-19: Neue Remdesivir-Daten liegen vor»

Zweifel an Impfstoff

Corona-Antikörper: Keine dauerhafte Immunität möglich?»

Phase-IIb/III-Studie schreitet voran

Abivax behandelt ersten Patienten mit ABX464»
Markt

Natürlich und biologisch

Nuxe launcht Bio-Serie»

Anti-Age-Pflege

Falten ade dank 3D-Technologie»

Bundesverwaltungsgericht

Kein Rx-Bonus in deutschen Apotheken – noch nicht»
Politik

Einigung zu Botendienstpauschale

250 Euro: Ab September wird ausgezahlt»

Registrierkassengesetz

TSE-Module: Länder erlassen Fristverlängerung»

500.000 Tests in einer Woche

Spahn: Ausweitung von Corona-Tests zeigt Wirkung»
Internationales

Walgreens Boots Alliance

Wegen Corona: Pessina streicht 4000 Stellen»

Österreich

Wirkstoffverordnung: Hersteller gegen Gesundheitsminister»

Gesundheitsausschuss stimmt für Festpreise

Schweiz: Apotheker sollen nur noch das Billigste abgeben»
Pharmazie

THC-Extrakt wird DAB-konform

Tilray stellt auf MCT um»

Rückruf

Braun: Auffälliger Geruch bei NaCl»

Therapieabbrüche

Antiepileptika: Bessere Compliance unter neuen Wirkstoffen?»
Panorama

Frischer Wind in Adlershof

Junger Apotheker übernimmt Bienfaits Apotheke»

Nachtdienstgedanken

Wer schön sein will, muss leiden?»

Achtsamkeit, Ernährung und Kritik

Die MenoBitch: Apothekerin startet Podcast»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – Der satirische Wochenrückblick

Diskriminierungsverbot: Apotheken dürfen nicht mehr beraten»

Sauerland

Nachfolgerin gesucht: Apotheke lieber verschenken als ausräumen»

Apothekenplattformen

Phoenix/Pro AvO: Noweda entspannt, Hartmann elektrisiert»
PTA Live

Zwei Betroffene erzählen ihre Geschichte

PTA und chronisch krank»

Mehreinwaage nicht vergessen

Ringversuch: Hydrocortison-Kapseln»

PTA gibt QMS-Seminare

QMS soll „schaffbar“ sein»
Erkältungs-Tipps

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»
Magen-Darm & Co.

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Bildergalerie

Schwangerschaftsmythen: Fakt oder Falsch?»

Bluthochdruck, Diabetes & Co.

Chronische Erkrankungen in der Schwangerschaft»

Engmaschige Vorsorgemöglichkeiten

Risikoschwangerschaft: Von Fruchtwasseruntersuchung und iGeL»
Medizinisches Cannabis

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»
HAUTsache gesund und schön

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»

Neue Kosmetikkonzepte

Hygiene in die Pflegeroutine integrieren»

Sommerzeit = Sonnenbrandzeit

Sonnenschutz: Mindestens LSF 30»