Exeltis launcht estrogenfreie Pille

, Uhr

Die kontrazeptive Wirkung erzeugt Slinda primär durch eine Ovulationshemmung. Gleichzeitig wird jedoch auch die Viskosität des Zervixschleims erhöht. Auch das Endometrium ändert sich in der Beschaffenheit durch die Einnahme des Gestagens – es wird dünner.

Der Gesamt-Pearl-Index liegt bei 0,93. Damit ist Slinda in puncto kontrazeptiver Wirkung genauso sicher wie KOK. Dabei erfolgt die Einnahme durchgehend. Es gibt keine „Pillen-Pause“. Nach 24 Tagen der Wirkstoffeinnahme (weiße Tabletten) folgen vier Tage mit Placebo-Tabletten (grüne Tabletten). Die Filmtabletten müssen in der Reihenfolge eingenommen werden, wie es auf der Blisterpackung abgebildet ist. Damit die Frau die Einnahme planen kann, sind Wochentags-Sticker beigelegt. Die erste Filmtablette ist am ersten Tag der Regelblutung einzunehmen.

Frauenärzt:innen empfehlen in bestimmten Fällen die Einnahme von Estrogen-freien Präparaten. Neben einem Alter über 35 Jahre wird auch übergewichtige Frauen ab einem BMI von 25 und Raucherinnen oftmals die sogenannte Minipille als Verhütungsmethode empfohlen. Slinda soll nicht vor der ersten Regelblutung eingenommen werden. Es wird angenommen, dass die Sicherheit und Wirksamkeit bei postpubertären Jugendlichen unter 18 Jahren und bei Anwenderinnen über 18 Jahre gleich sind. Stillende können die reine Gestagenpille einnehmen.

Auch Gedeon Richter setzt auf das „natürliche“ Gestagen. Das orale Kontrazeptivum Drovelis erhielt kürzlich die Zulassung. Das Präparat kombiniert Drospirenon mit dem Estrogen Estetrol. Estetrol ist ein Hormon aus der Gruppe der Estrogene, das normalerweise während der Schwangerschaft in der Leber des Fetus gebildet wird. Ungefähr ab der neunten Schwangerschaftswoche ist Estetrol im Blut der Mutter nachweisbar. Strukturell ist es den natürlichen Estrogenen Estron, Estradiol und Estriol sehr ähnlich.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Einführung trotz winziger Testzahlen
E-Rezept: BMG hält am 1. Januar fest»
Gematik: „Tests sind aussagekräftig“
E-Rezept: Vollgas gegen die Wand»
Jetzt live zum Bund-Länder-Treffen
Merkel würde für Impfpflicht stimmen»
„Scharfes Schwert, aber verhältnismäßig“
Auch Lindner für Impfpflicht»