Medizinprodukte

Doppelherz bringt Hyaluron-Augentropfen APOTHEKE ADHOC, 12.02.2019 12:21 Uhr

Die Markteinführung wird von Tandem-Anzeigen in auflagenstarken Titeln, Advertising auf Facebook und Instagram sowie HV-Diplays und der Kundenbroschüre „Was ab 50 für die Augen wichtig ist“ begleitet. Der Markt der befeuchtenden Augentropfen ist umkämpft. Mitbewerber, teilweise ebenfalls mit Hyaluronsäure, sind unter anderem Bausch + Lomb (Artelac), Ursapharm (Hylo Comod, Hylo Care, Hylo Fresh, Hylo Gel, Evotears), Théa Pharma (Hyabak, Thealoz), Bayer (Bepanthen), Ratiopharm (Hyaluron-Ratiopharm Augentropfen), Alcon (Systane) oder OmniVision (Hylo Vision). Bekannte Sprays sind Tears again und Lipo Nit (Optima), Optrex (Reckitt Benckiser) oder Opticalm (Omega).

Alcon hat zuletzt das Systane-Portfilio um Systane Complete erweitert. Das Tränenersatzpräparat kann für die symptomatische Behandlung des trockenen Auges angewendet werden. Die Benetzungstropfen sind Nano-Lipidtropfen, die in ein viskoelastisches Netzwerk aus HP-Guar eingebettet sind und beruhigende und befeuchtende Eigenschaften besitzen sowie den Tränenfilm wieder aufbauen sollen.

Die beiden Medizinprodukte sind nicht die ersten Opthalmika von Queisser. Im Mass Market gibt es unter der Dachmarke Doppelherz aktiv bereits zwei Augentropfen; hierbei handelt es sich ebenfalls um Medizinprodukte mit 0,2 beziehungsweise 0,4 Prozent Hyaluronsäure. Doppelherz aktiv Augentropfen 0,2 Prozent enthalten außerdem noch Hypromellose, die Stärke zu 0,4 Prozent verspricht aufgrund der quervernetzten Hyaluronsäure längere Feuchtigkeit. Von Doppelherz gibt es zudem verschiedene weitere Produkte für die Augengesundheit zum Einnehmen. Aus Flensburg kommen je zwei Nahrungsergänzungsmittel für die Apotheke (Augen plus Sehkraft + Schutz) und zwei für den Mass Market (Augen vital und Augen extra).

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Studie

USA und Schweiz hängen deutsche Pharmabranche ab»

Wiesbaden statt Bochum

Neuer Firmensitz für HRA»

Digitalisierung

Per Clickdoc zu Arzt und eRezept»
Politik

Jahresversammlung

WHO sieht Fortschritte bei Gesundheitsversorgung»

Vorstandswahlen

Kammer Berlin: Der Wahlkrimi geht weiter»

Europawahl

Kabinettsumbildung: Spekulation um Spahn»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Rückruf

Weiter geht's: Amoxi Stada muss ebenfalls zurück»

Gesunde Darmflora

Curabiom: Synbiotikum für Babys»

Schlaganfallprävention

Kein Unterschied zwischen Pradaxa und ASS»
Panorama

Auszeichnung

Curosurf: Ehrendoktor für Chiesi»

Ärztepräsident warnt vor Sorglosigkeit

Videosprechstunden im Kommen»

Charly im Einsatz

Apotheker testet Beratungs-Roboter»
Apothekenpraxis

Versandapotheke kann nicht liefern

Auf dem Rezept: Apothekerin stichelt gegen Versender»

Adrenalin-Notfallpen

Fastjekt-Retax: Apotheke war zu langsam»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Der Spahn-Lauterbach-Komplex»
PTA Live

LABOR-Debatte

„Das ist derzeit nicht lieferbar“: Was tun?»

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»

Nebentätigkeit

PTA und Bauchtanz-Lehrerin»
Erkältungs-Tipps

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »

Immunabwehr

Lymphe: Kernstück des Immunsystems»
Magen-Darm & Co.

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»

Heilpflanzenportrait

Mariendistel: Ein Alleskönner für die Verdauung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»