IT-Sicherheit

Wer zahlt bei Cyber-Angriffen?

, Uhr

Viele Risiken lassen sich auch über andere Versicherungen absichern, geben die Macher unumwunden zu. Der Vorteil aus ihrer Sicht ist die mit dem Versicherer vereinbarte Vorrangigkeit ihrer Cyberrisk-Versicherung. Das erspare Gerangel zwischen verschiedenen Versicherern. Als Assekuradeur tritt die Firma riskpoint auf, ein Tochterunternehmen von Hansen & Klein. Die Ausschreibung der Police erfolgte über eine Versicherungsbörse.

Natürlich können Apotheker auch ihre bestehenden Versicherungen anpassen oder eine neue Cyber-Police abschließen. Dabei sollten sich einige Fragen stellen und gegebenenfalls mit ihrem Versicherer oder Makler besprechen. Dazu zählt, ob der Vertrag entsprechend den Musterbedingungen des Gesamtverbandes Deutscher Versicherungswirtschaft (GDV) erstellt wurde. Einheitliche Musterbedingungen, die von allen Versicherungen verwendet werden, sind gerichtsfest definiert – das hilft bei rechtlichen Auseinandersetzungen.

Wichtig ist auch, dass der Apotheker nur anteilig haftet, wenn er grob fahrlässig gehandelt hat und dadurch ein vermeidbarer Schaden entstanden ist. Ein „Alles oder Nichts-Prinzip“ bei dem sich der Versicherer in solchen Fällen komplett leistungsfrei stellen kann, gelte es zu vermeiden, warnt Versicherungsexperte Jeinsen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Umlautprobleme und Botendienstsorge
E-Rezept: Vor- und Nachteile in der Praxis»
Ärzt:innen warnen vor Zwangseinführung
KV Hessen: Resolution gegen das E-Rezept»
Neues Angebot für die Schweiz
Weleda will Rezepturen herstellen»
Dynamischer Energiekostenbeitrag
Sanacorp: Gebühr je nach Dieselpreis»
Umbruch beim Großhändler
AEP: Die zweite Reihe geht»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Großhandelskonditionen auf einen Blick»
Pharmazeutische Dienstleistungen
PharmDL: Warten auf den Schiedsspruch»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»