Die Pillenkritiker der Warentester

, Uhr



Um nicht nur eine Einzelmeinung abzubilden, bindet Öko-Test neben Schubert-Zsilavecz meist noch einen oder zwei weitere Experten ein. Beim aktuellen Schlafmitteltest sei das unter anderem ein Experte der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) gewesen – der in diesem Fall jedoch zu denselben Ergebnissen kam wie der Hausexperte.

Dass die jeweiligen Experten an den Beurteilungen von Schubert-Zsilavecz Mängel feststellten, käme praktisch nie vor – sagt der Chefredakteur. An einen Fall kann sich Stellpflug jedoch erinnern: Vor ungefähr zehn Jahren habe Öko-Test Cremes gegen Neurodermitis bewertet. „Damals hatten wir den bis dato einzigen Fall, bei dem die Meinung unseres damaligen Experten Professor Dr. Gerd Glaeske stark von jener weiterer eingebundener Institutionen abwich.“ Am Ende habe man sich aber auf das Urteil Glaeskes verlassen.

Der Pharmakritiker ist mittlerweile Vorsitzender des pharmazeutischen Expertengremiums bei Warentest. „Arzneimitteltests stellen einen wichtigen Bestandteil unserer Arbeit dar“, sagt Dr. Bettina Sauer, Redakteurin im Ressort Ernährung, Kosmetik und Gesundheit des Magazins „Test“.

+++ APOTHEKE ADHOC Umfrage +++
Arzneimittel im Test: Was meinen Sie? Jetzt abstimmen!

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Nur noch eine Rezeptur pro Verordnung
Platzmangel durch Hash-Code und Z-Daten»
Dosierungsangabe
Achtung Retax: >>2x»