Tabuthemen: Blankziehen in der Apotheke

, Uhr
In der aktuellen Folge des Podcasts NUR MAL SO ZUM WISSEN geht es um Tabuthemen, peinliche Momente und Scham in der Apotheke.

Die ganze große Kunst sei es eben, professionell zu sein und trotzdem einfühlsam, so Müller. Sowohl in Arztpraxen als auch in Apotheken habe er das aber auch sehr oft genau so erfahren. Patient:innen könne vielleicht der Gedanke helfen, dass das medizinische oder pharmazeutische Fachpersonal „alles schon gesehen“ hat und schon deshalb eigentlich nichts wirklich peinlich sein muss.

Einen Gastauftritt in dieser Podcast-Folge hat Coach und Therapeutin Stefanie Rieth. Sie gibt Tipps zum richtigen Umgang in vermeintlich peinlichen Situationen und kann die Teams in den Apotheken in einer Sache beruhigen: Es ist okay, nachher über den Vorfall zu lachen, auch im Team: „Das ist ein Filter, den brauchen wir. Jeder Input braucht Output. Und mit Humor macht man die Dinge leichter.“

Der Podcast ist als Video bei Youtube und als Audioversion verfügbar. Neue Folgen gibt es immer donnerstags, überall, wo es Podcasts gibt.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Einführung trotz winziger Testzahlen
E-Rezept: BMG hält am 1. Januar fest »
Apothekerin warnt vor Verteilungskampf um Impfstoff
Comirnaty-Bestellungen um 50 Prozent gekürzt »
Mehr aus Ressort
Drei falsche Impfpässe konfisziert
Auffällige Flucht aus Apotheke »
Weiteres
Einführung trotz winziger Testzahlen
E-Rezept: BMG hält am 1. Januar fest»
Gematik: „Tests sind aussagekräftig“
E-Rezept: Vollgas gegen die Wand»
Jetzt live zum Bund-Länder-Treffen
Merkel würde für Impfpflicht stimmen»
„Scharfes Schwert, aber verhältnismäßig“
Auch Lindner für Impfpflicht»