Fachkräftemangel

Syrischer Apotheker: Endlich ohne Aufsicht arbeiten! Tobias Lau, 01.10.2018 07:44 Uhr

Das größte Problem sei eigentlich kein rechtliches oder pharmazeutisches, sondern der Dialekt. „Wenn jemand hereinkommt und von seinem ‚Buuch‘ erzählt, muss man erstmal wissen, dass der Bauch gemeint ist“, schmunzelt er. Aber auch das werde sich mit der Zeit erledigen.

Die Familienzusammenführung hat er unterdessen erfolgreich über die Bühne gebracht. Seit Juni sind Vater und Schwester endlich in Deutschland. „Das war natürlich sehr, sehr emotional am Flughafen.“ Wie es nun weitergeht, wissen sie noch nicht genau. Der Vater ist Ingenieur und hatte eine Firma in Aleppo, die Schwester will Psychologie studieren und paukt deshalb kräftig Deutsch. „Sie lernt noch schneller als ich. Sie ist aber auch erst 20 und hat noch so viele Träume – ich bin ja schon ein alter Sack“, sagt er lachend.

Fest steht jedenfalls: Auf absehbare Zeit werden die Nehmes in Deutschland bleiben. „Wir versuchen uns hier einzuleben. Wir können ohnehin erstmal nicht zurück, weil wir bei der Rückkehr auf jeden Fall vom Staat bestraft werden“, begründet er die Entscheidung. „Es ist hier alles gut, aber man hat natürlich immer die Sehnsucht nach dem Land, aus dem man kommt, nach der Straße, der Nachbarschaft, den Schulfreunden, den Kneipen, in die man gegangen ist – das alles gibt es aber nicht mehr, es ist alles kaputt. Dennoch müssen wir optimistisch nach vorn blicken.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

PKV empfiehlt Versandapotheke

BGH soll Zuweisungsfall klären»

Phytohersteller

Tebonin ist kein „Teeküchenprodukt“»

Beratungstag

Lierac-Chef berät in Apotheke»
Politik

Apothekerkammer Berlin

Präsidentin und Vorstand: Weißer Rauch bei der Kammer»

Kein „Deutschlandrezept“

BMG: Apotheker müssen sich beeilen»

Bayer

NRW-Datenschutzbeauftragte will Auskünfte über Monsanto-Listen»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Shingrix

Kasse zahlt – Impfstoff fehlt»

Schwerwiegende Nebenwirkungen

Musterklage: Impotenz durch Finasterid»

Antibiotika

Brilique: Die Lösung gegen MRSA?»
Panorama

Ärztestreiks

Klinikärzte und Kommunen einigen sich im Tarifstreit»

Leukämie

Tausende registrieren sich nach TV-Serie als Knochenmarkspender»

Medikament verwechselt

Landshut: Pflegerin muss in Haft»
Apothekenpraxis

Arzneimittellieferung

Für 6,40 Euro: Pillentaxi übernimmt Botendienst»

Marketing

Enten zu den Medikamenten!»

Insolvenzverfahren

Retaxfirma Protaxplus ist pleite»
PTA Live

Anhörung zu PTA-Reform

#Aufschrei im BMG: PTA als „Mädels“ bezeichnet»

LABOR-Debatte

„Das ist derzeit nicht lieferbar“: Was tun?»

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»
Erkältungs-Tipps

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »

Immunabwehr

Lymphe: Kernstück des Immunsystems»
Magen-Darm & Co.

Darmflora

Mythos: Leaky-gut-Syndrom»

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»