Pharmaziestudium

Praktisches Jahr der Spitzenklasse Maria Hendrischke, 10.05.2016 13:28 Uhr

Berlin - Der Bundesverband der Pharmaziestudierenden in Deutschland (BPhD) führt fortlaufend Umfragen durch, in denen Pharmazeuten im Praktikum (PhiP) ihre Ausbildungsapotheken bewerten. Für 2015 hat der BPhD nun je drei besonders empfehlenswerte Ausbildungsstätten in den Kategorien öffentliche Apotheke und Krankenhausapotheke ausgezeichnet.

Zu den drei besten öffentlichen Apotheken für ein PJ gehört die Apotheke am Rott im nordrhein-westfälischen Ladbergen. Seit 2004 wird sie von Stefan Leugermann geleitet und hat 18 Mitarbeiter. „Wir kümmern uns intensiv um alle unsere Praktikanten, nicht nur die PhiP, sondern auch PTA“, sagt Leugermann. „Mein Ziel ist es, zu zeigen, wie spannend die Arbeit in der Offizin sein kann.“

Zudem gibt es in seiner Apotheke einen Ausbildungsplan. Turnusmäßig spricht ein leitender Apotheker mit den Praktikanten pharmazeutische Themen durch. „Gemeinsam mit Kollegen organisieren wir für unsere PhiP einen gemeinsamen Blockunterricht“, sagt Leugermann. Dazu werden externe Lehrer eingeladen, die beispielsweise Apotheken-BWL oder Kommunikationstraining vermitteln.

Ladbergen ist etwa eine halbe Stunde Autofahrt von der Universitätsstadt Münster entfernt. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Ort schwer zu erreichen. „Die Apotheke am Rott ist eine Landapotheke“, sagt Leugermann. Er berücksichtigt das: „Wir zahlen den PhiP ein übertarifliches Gehalt und gegebenenfalls auch einen Fahrtkostenzuschuss“, sagt er. Dass seine Apotheke vom BPhD ausgezeichnet wurde, freut ihn daher besonders: „Vielleicht hat sich das intern schon herumgesprochen, jedenfalls habe ich bereits mehrere PJ-Bewerbungen erhalten.“ Eine Übernahme der Praktikanten werde angestrebt.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Medizintechnik

Hartmann: Gewinnwarnung für 2020»

Exportverbot

Pentobarbital: Anklage gegen MSD-Manager»

Digitalisierung

Ohne Großhändler und Verlage: Froeses Vision vom eRezept»
Politik

Reha-Klinikkette warnt vor Plänen

Kritik an Spahn: „Es wird zu Todesfällen kommen“»

aposcope

Die SPD ist den Apothekern egal»

AKNS-Digitalkonferenz

Thea Dorn warnt vor Datenwut der Kassen»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

BfArM gibt Entwarnung

NDMA in Metformin: EU-Arzneimittel nicht betroffen»

Infektionskrankheiten

Erneut Affenpocken-Infektion in England»

Akute myeloische Leukämie

Xospata erhält EU-Zulassung»
Panorama

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»

Infektionskrankheiten

Zahl der Todesopfer durch Masern deutlich gestiegen»

Auktionsplattformen

„Potenzpillen-Testpaket“ auf Ebay»
Apothekenpraxis

Modellprojekt in Halle

Spahn testet vor Ort: Lebenszyklus eines ungültigen eRezepts»

Podcast WIRKSTOFF.A

Der Apotheker mit der Spritze»

ApoRetrO

„Wir sind die Regel-Apotheker!“»
PTA Live

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»