ARD-Beitrag

Lieferengpässe: Spurensuche in der Klinikapotheke APOTHEKE ADHOC, 03.05.2019 10:58 Uhr

Wo bleibt Ibu? Dr. Ines Reiche von der Apotheke der Uniklinik Leipzig erklärt, wie es zu Lieferengpässen kommt.

Auch Dr. Christopher Hermann, Chef der AOK Baden-Württemberg, poltert gegen die Pharmaindustrie: Sie sei „intransparent bis zum Letzten“. Niemand wisse, wer wieviel produziere. „Das ist das eigentliche Problem, dass wir hier in Deutschland und Europa Versorgung sichern wollen und Big Pharma uns auf der Nase rumtanzt.“

Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) argumentiert, es sei im ureigensten Interesse der Hersteller, immer lieferfähig zu sein. Das geplante Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung (GSAV) geht laut Beitrag nicht weit genug, da lediglich vorgesehen sei, dass die Wirkstofflieferanten bekannt gemacht würden.

Professor Dr. Wolf-Dieter Ludwig von der Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft (AdkÄ) würde die Hersteller am liebsten zwingen, bei relevanten Präparaten einen gewissen Vorrat für drei bis sechs Monate vorzuhalten, damit bei möglichen Lieferengpässen rasch reagiert werden könne. Davon hält man im Bundesgesundheitsministerium (BMG) nichts, weil das Engpässen nicht vorbeugen könne. „Aber alles so zu lassen, wie es ist, ist auch keine Lösung“, endet der Beitrag.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Neue Firmenzentrale

Dr. Falk lädt zum Architektenwettbewerb»

Gütesiegel

BGH: Auch Händler müssen Öko-Test bezahlen»

Alliance/Gehe-Deal

Pessina und die Allianz gegen Alliance»
Politik

Ärztemangel

Niedersachsen: Umsatzgarantie für Landärzte»

Registrierkassengesetz

FDP legt Gesetz gegen Bon-Pflicht vor»

„Systematisch demontiert und des Landes verwiesen“

Lieferengpässe: Sanacorp klagt die Politik an»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Orale Kontrazeptiva

Ein Stern, der vor Schwangerschaft schützt»

Altersbedingte Makuladegeneration

Beovu: Konkurrenz für Eylea»

Neurodegenaration

Demenz durch zu viel Salz?»
Panorama

Nach dem Pharmaziestudium in den Journalismus

„Der Leser soll nicht merken, wie viel er gerade lernt“»

Auktionsplattformen

Ebay-Angebot: Antibiotika auf Vorrat»

Herztransplantationen

Organspende: Ermittlungen gegen Klinik»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Bon nur mit Unterschrift gültig»

Todesspritze für Ehemann

Mordversuch mit Insulin – Polizistinnen verurteilt»

So sollen Heilberufler kommunizieren

Arzt und Apotheke: Gematik will Fax ersetzen»
PTA Live

Giftstoffe

Acrylamid in der Weihnachtsbäckerei»

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»
Erkältungs-Tipps

Lungenerkrankungen

Erkältung bei COPD & Asthma»

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»