TV-Tipp

Lieferengpässe: Apotheker Gulde im SWR APOTHEKE ADHOC, 13.02.2020 11:49 Uhr

Auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat bereits vor Lieferengpässen gewarnt: „Wenn die Produktion in China über Tage und teils Wochen eingestellt wird“, sagte er, „kann das natürlich auch Folgen für die Lieferfähigkeit haben.“ China sei einer der wichtigsten Produktionsstandorte für Arzneimittelhersteller, Europa sei damit unmittelbar von Fabrikschließungen betroffen, die es aufgrund des Virus gibt. Man müsse von einer Verzögerung ausgehen, da Containerschiffe mit Arzneimitteln für gewöhnlich um die vier Wochen bräuchten, um in Europa anzukommen. Engpässe könnten in zwei bis drei Wochen durchschlagen. „Wir müssen schauen, wie wir damit umgehen“, sagte Spahn.

An diesem Donnerstag trifft Spahn in Brüssel beim EU-Gesundheitsministerrat auf seine europäischen Amtskollegen. Dort soll neben dem Thema Lieferengpässe beraten werden, wie man die schnellstmögliche Entwicklung von Impfstoffen und Arzneimitteln gegen das Coronavirus unterstützt. Es sei noch nicht klar, sagte Spahn, ob aus der weitgehend auf China beschränkten Epidemie eine weltweite Pandemie werde. „Es könnte auch in Deutschland erst mal schlechter werden, bevor es besser wird“, noch sei der Höhepunkt der Corona-Welle „nicht erreicht“, so Spahn.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Allergiespezialist

Dermapharm schluckt Allergopharma»

Verstoß gegen Health-Claim-Verordnung

Almased verliert mit Erfolgsgeschichte»

Catharina van Delden bei VISION.A

Innovationsfähigkeit: Wie Patienten die Apotheker überholen»
Politik

Impflicht nur, wenn es sein muss

Pharmaziestudenten wollen Impfen an der Uni lernen»

Parteiaustritt

Schmidt: Habe fertig mit FDP  »

Laschet, Merz, Röttgen, Spahn

Das K-Dilemma der CDU»
Internationales

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»
Pharmazie

Wenn die Dehydrogenase fehlt

5-FU: Nun werden Screeningmethoden geprüft»

Neue Wirtstiere, alte Impfempfehlung

Überarbeitete FSME-Leitlinie»

AMK-Meldung

Heumann: Oxycodon geht Retour»
Panorama

Dank Weihnachtsgeschäft

Douglas wächst kräftig»

K-Frage

Röttgen optimistisch zu Mitgliederbefragung über CDU-Vorsitz»

Jahresbilanz

Gerresheimer steigert Umsatz»
Apothekenpraxis

Finanzämter bleiben hart

Bonpflicht: Apotheken werden nicht befreit»

Kooperation

Exklusiv: Kirchen-Kasse empfiehlt Easy-Apotheken»

Defekte Wärmezellen

Thermacare geht Retour»
PTA Live

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»

Wundheilungsfördernd und desinfizierend

Rezepturtipp: Zinkoxid und Glucocorticoide»

Wenn Reinsubstanzen nicht verfügbar sind

Kapselherstellung aus Fertigarzneimitteln»
Erkältungs-Tipps

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»

Schwieriger als gedacht

Richtig Naseputzen und Niesen»
Magen-Darm & Co.

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»

Infektionen durch Nahrungsmittel

Pilzvergiftung: Von harmlos bis tödlich»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»