Frischer Wind in Adlershof

Junger Apotheker übernimmt Bienfaits Apotheke Alexandra Negt, 12.07.2020 15:13 Uhr

Berlin - Seit Juni weht in der Adler-Apotheke in Berlin Adlershof ein frischer Wind. Apotheker Oscar Lienau hat den Betrieb von Dr. Rainer Bienfait übernommen. Der ehemalige Vorsitzende des Berliner Apotheker-Vereins (BAV) hat den Ruhestand angetreten. Lienau, der zuvor in einer Apotheke mit Rezeptur-Schwerpunkt gearbeitet hat, will die Herstellung von Dermatika & Co. jetzt in seiner eigenen Apotheke etablieren. Die umliegenden Ärzte sind informiert.

Als Lienau die Entscheidung traf, die Apotheke von Bienfait zu übernehmen, dachte keiner an eine Pandemie. Corona kannte man noch nicht. Als sich die Übergabe zunächst ein wenig hinzog, traten die ersten Fälle in Deutschland auf. Auf die Frage, ob eine Apothekenübernahme in Zeiten von Corona besondere Hürden mit sich bringe, lächelt der junge Apotheker nur und nickt mit dem Kopf. „Teilweise war es echt schwer, jemanden bei den Behörden zu erreichen. Durch Corona zog sich alles noch mehr in die Länge.“ Lienau hatte sich sehr auf die Übergabe gefreut, doch er wurde immer wieder vor Herausforderungen gestellt. „Das ist gar nicht so einfach zu wissen, welche Formulare wie ausgefüllt und bis wann sie abgegeben werden müssen. Wir haben uns schlussendlich auf der Kammeseite des Saarlandes und Sachsens bedient. Hier gibt es extrem hilfreiche Leitfäden zum Thema Apothekenöffnung und -übernahme.“

Nachdem der junge Apotheker die „Welt der Formulare“ durchgearbeitet hatte, ging es an die nächste Baustelle. „Im Backoffice-Bereich herrschte schon ziemliches 90er-Jahre-Feeling. Da mussten und müssen wir noch viel tun. Nicht nur optisch. Auch Computer & Co. waren überholt.“ Die Struktur im hinteren Bereich der Apotheke habe er bisher gut modernisiert, so Lienau. „Als Außenstehender denkt man vielleicht, dass es um Platzierungen in Sicht- und Freiwahl geht, aber vornehmlich geht es erstmal darum, eine Basis zu schaffen.“ Und da sei Corona nicht immer hilfreich gewesen. Viele Termine konnte der junge Apotheker nicht wahrnehmen, vieles musste anders organisiert werden. Auf die Frage, ob es hilfreich gewesen sei, dass er einen in der Apothekenwelt prominenten Vorgänger, hatte antwortet er diplomatisch: „Natürlich muss ich, unabhängig von meinem Vorgänger, alle Unterlagen lückenlos und fristgerecht einreichen. Dennoch: Der Name Bienfait ist den meisten Mitarbeitern von BAV und LaGeSo ein Begriff.“

Bienfait war von 1990 an im Vorstand des BAV. Seit 1997 war er dessen Vorsitzender. Ab 2009 gehörte Bienfait dem Geschäftsführenden Vorstand des Deutschen Apothekerverbandes (DAV) an, dort war er Vorsitzender des Vertragsausschusses. Ihm wurde 2019 die höchste Auszeichnung der deutschen Apothekerschaft, die Hans-Meyer-Medaille, verliehen. Die Apotheke in Moabit gab er schon vor einigen Jahren ab und arbeitete zuletzt mit seiner Frau zusammen in der Adler-Apotheke in Adlershof. Nun geht er in den Ruhestand. Allzu schwer fiel der Abschied wohl nicht. „Außerhalb der Pharmazeuten-Welt, also was den Kiez und die Kunden der Apotheke angeht, kannte man eher seine Frau. Wenn die Kunden nach Bienfait fragen, dann meinen sie eigentlich immer die Ehefrau, die bis zuletzt stetig und ständig im Handverkauf tätig war“, so Lienau.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Barmer-Studie

Covid-19: Mehr Krankschreibungen bei Jüngeren»

Zulassung für Oktober angepeilt

Corona-Impfstoff: Nichts Neues von Biontech/Pfizer»

Kritik an vorschneller Zulassung wird lauter

Russischer Corona-Impfstoff heißt „Sputnik V“»
Markt

Apobank-Dividende

„Wir können und wollen, aber wir müssen auch dürfen“»

Frauengesundheit

Wechseljahresbeschwerden: Bayer kauft Kandy»

KBV-Zertifizierung abgeschlossen

Telemedizin: GKV zahlt Kry-Sprechstunden»
Politik

Feldmeier soll neuer BPI-Chef werden

BPI und Desitin: Zentgraf übergibt an Apotheker»

Apotheke vs. BfArM

2024 Euro für einen Kontrollbesuch»

Zwangsmitgliedschaft

Wenn der Pharmazierat keinen Kammerbeitrag zahlt»
Internationales

Notbevorratung durch Unternehmen und Regierung

Brexit: UK bunkert Arzneimittel für den Ernstfall»

Kooperation

GlaxoSmithKline steigt bei Curevac ein»

Walgreens Boots Alliance

Wegen Corona: Pessina streicht 4000 Stellen»
Pharmazie

Rückruf

Minirin: Emra folgt Kohlpharma»

Erweiterung der Äquivalenzdosen

Dosis-Umrechnung für Antibiotika bei Kindern»

Rückruf

Loceryl: Axicorp, die Zweite»
Panorama

Automatische Formatierung

Wegen Excel: Forscher benennen Gene um»

Durchsuchung der Deutschlandzentrale

Polizeieinsatz: Anschlagsdrohung gegen Novartis»

Nachtdienstgedanken

Sonnenbrand als Souvenir»
Apothekenpraxis

320 Millionen Euro Überschuss

Einbruch bei Ausgaben: Corona bringt AOK ins Plus»

Hilfe in letzter Minute

Das war knapp: Frau bekommt Wehen in Apotheke»

Staat päppelt Gesundheitswirtschaft

Österreich: Investitionsprogramm auch für Apotheken»
PTA Live

Apotheken gegen häusliche Gewalt

„Maske 19“: Codewort am HV soll bundesweit helfen»

Apothekenpflichtige Fertigarzneimittel

Blutegel in der Dokumentation»

Notfallkontrazeptiva bei GZSZ

Pille danach: „Hormonüberdosis für Schlampen“?»
Erkältungs-Tipps

OP-Maske, FFP und KN95

Wie schützt eine Mund-Nasen-Bedeckung vor Infekten?»

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»
Magen-Darm & Co.

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Aktivität

Laufen in der Schwangerschaft»

Ernährung, Sport und Vitamine

Schwanger zu werden, ist nicht nur Frauensache»

Bildergalerie

Schwangerschaftsmythen: Fakt oder Falsch?»
Medizinisches Cannabis

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»
HAUTsache gesund und schön

Ein besonderer Bereich des Gesichts 

Augenpflege: Sanft und feuchtigkeitsspendend»

Gefahren bei falscher Pflege

Wimpern und Augenbrauen: Schützende Sensibelchen»

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»