Personalmangel

Im Kreis Gütersloh fehlt ein Amtsapotheker Silvia Meixner, 04.02.2019 14:18 Uhr

„Die Stellenbeschreibung wurde bereits verfasst, nun muss sie durch den Hauptausschuss der Stadt Bielefeld“, erläutert der Amtsapotheker, „danach wird die Stelle ausgeschrieben. Es wäre schön, wenn bis zum 1. Juli eine Entscheidung fiele.“ Der neue Kollege muss eingearbeitet werden, durchläuft erst eine Verwaltungsausbildung und läuft dann eine Zeitlang mit den beiden Amtsapothekern mit, um Erfahrung vor Ort zu sammeln.

Buhrmann ist seit 1990 als Amtsapotheker im Einsatz und sagt: „Es ist eine interessante Tätigkeit, die sehr vielseitig ist.“ Seit 1982 ist die Stadt Bielefeld für die Apothekenaufsicht Bielefelds und der sechs Kreise in OWL (Minden-Lübbecke, Herford, Höxter, Paderborn und Lippe) zuständig. Damals reichte ein Apotheker aus, aber die Zeiten haben sich geändert: „Damals waren die Kontrollen nicht so aufwendig wie heute“, erklärt Buhrmann. Zudem wurden die Inspektionszyklen von drei auf zwei Jahre geändert. „Das ist eine deutliche Erhöhung der Inspektionstätigkeit, die wir mit dem derzeitigen Personal nicht abwickeln können.“

Auch das Thema Zytostatika-Überwachung ist von wachsender Bedeutung. Derzeit sind im Kreis Gütersloh zwei Apotheken betroffen, die Krankenhausapotheken im Klinikum und im St. Elisabeth Hospital. Anfragen des Zolls gehören ebenfalls zum Aufgabengebiet der Amtsapotheker. „Wir haben 400 Anfragen pro Jahr für die Privateinfuhr von Medikamenten“, sagt Buhrmann. Zusätzlich überprüfen die Amtsapotheker die Verblisterung von Medikamenten, kontrollieren Lagerung und Dokumentation von Arzneimitteln in Heimen und Ärzte, die Patienten Methadon als Drogenersatz verabreichen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»

Erst Drogerie, dann Apotheke

Xantus: Armband erkennt K.o.-Tropfen»

Hustenreiz und Heiserkeit

GeloRevoice: Neuer Geschmack und neues Design»
Politik

PTA-Gesetzentwurf

Schulleiter lobt PTA-Entwurf von Spahn»

Analyse

Sonder-MV: Misstrauensvotum gegen ABDA-Präsident Schmidt»

Kritik an Spahns PTA-Reformgesetz

Adexa und BVpta: Das füllt keine PTA-Schule»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»

AMK-Meldung

Neuer Rückruf bei Palladon»
Panorama

Schaufensterdekoration

Apotheken feiern Ostern»

BMG

Gesundheits-Staatssekretär Stroppe scheidet aus»

Warmes Klima

Gesundheitsgefahr: Baumkrankheit breitet sich aus»
Apothekenpraxis

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»

Bottrop, Lunapharm, Valsartan

Arzneimittelskandale: Apotheker bildet Ärzte fort»
PTA Live

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»

PTA-Schule Castrop-Rauxel

Galenik-Labor als Osterüberraschung»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»