Trotz fehlender Barrierefreiheit

Historische Pelikan-Apotheke darf wiedereröffnen APOTHEKE ADHOC, 11.02.2019 11:43 Uhr

Knell hatte die Apotheke von ihrem Vater übernommen und bis 2015 selbst geführt. Dann zog sie nach Bayern und vermietete sie an einen Kollegen, mit dem es zuletzt viel Ärger, unter anderem wegen nicht bezahlter Mietkosten, gegeben hatte. Knell sagt: „Mittlerweile sind alle Rechnungen beglichen und alle Probleme ausgeräumt.“

Jetzt sucht sie einen Apotheker, der die Pelikan-Apotheke führen möchte. Sie befindet sich seit vier Generationen in Knells Familie. Die Apothekerin kann die Pelikan-Apotheke selbst nicht weiterführen: „Das ist gesetzlich nicht erlaubt, weil ich mehr als zwei Jahre nicht pharmazeutisch tätig war. Ich müsste ein halbes Jahr noch einmal voll in einer Apotheke arbeiten.“ Da sie bis zum Juni jemanden finden muss, ist das schon aus zeitlicher Sicht nicht realisierbar. Außerdem möchte sie in München bleiben, wo sie sich der Malerei widmet und als freischaffende Künstlerin arbeitet.

Knell sagt: „Ich suche jemanden, der Apotheke richtig gerne macht. Der Stadtteil hier ist aufstrebend, die Menschen hier lieben unsere Apotheke. Jeder, der hereinkommt, staunt über die original erhaltene Einrichtung. Sie ist ein kleines Schmuckstück, jetzt liegt es leider unbeleuchtet da.“ Wer die Pelikan-Apotheke wach küsst, kann sofort loslegen. „Wann immer ich in Düsseldorf bin und mich Passanten sehen, fragen sie, wann die Apotheke endlich wieder eröffnet wird.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Nahrungsergänzungsmittel

Calcium mit D3 als Direktgranulat»

OTC-Hersteller

Bouvain: Von Sanofi zu Klosterfrau»

Packungsrelaunch

Facelift für Grippostad, Ampel für Neuroderm»
Politik

Schadenersatzprozess

Klage gegen Apothekerkammer: DocMorris muss warten»

„Rahmenvertrag missachtet“

Kammer: DocMorris ist keine Apotheke»

EU-Verordnung

Neue Regeln für bilanzierte Diäten»
Internationales

700 Betriebe machen dicht

Securpharm: Apotheken in Bulgarien streiken»

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»
Pharmazie

Boxed-Warning und Indikationseinschränkung

Erhöhtes Todesrisiko für Febuxostat»

Schönheit zum Trinken

Elasten: Und das Kollagen wirkt doch»

Dosisreduktion

Colchicum: Maximal 6 mg pro Gichtanfall»
Panorama

Pharmaziestudium

Erstis: „Völlig umsonst ein 250-Seiten-Buch auswendig gelernt!“»

Kriminaliät

Brutaler Apothekenüberfall: Täter sind 15 und 16 Jahre»

Potsdam

Fluchtgefahr: Apothekenräuber will aus dem Gefängnis»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Auge um Auge, Zahn um Zahn»

Bis nachts um halb eins in der Rezeptur

PTA krank: Apotheker vor dem Nervenzusammenbruch»

Gallery of Inspiration

Zukunft testen bei VISION.A»
PTA Live

Vorübergehend nicht erreichbar

Netzausfall: Apotheke ohne Telefon und Internet »

PTA-Ausbildung

Kapsel-Premiere: 25 Prozent Abweichung mit Ibu»

Stellengesuch

„Wanted: dead or alive“»
Erkältungs-Tipps

Wahrheit oder Lüge

Erkältungsmythen: Was ist dran?»

Hühnersuppe bei Erkältung

Kochen für die Seele - Hühnersuppe»

Was Oma schon wusste

Hausmittel gegen Ohrenschmerzen»