Baldrian, Hopfen & Co.

Heilkräuterwanderung – gefragt wie nie Alexandra Negt, 04.07.2020 09:16 Uhr

Bestens geeignet für die aktuelle Situation

„Die Veranstaltung ist natürlich gut geeignet für die aktuelle Zeit“, berichtet Anhäuser, die sehr traurig darüber ist, dass zahlreiche andere Veranstaltungen abgesagt werden müssen. „Eigentlich sind diese Aktionen mein Steckenpferd und ich halte viele Vorträge, beispielsweise zu Schüssler-Salzen.“ In der Offizin sollen die Kunden aktuell mit maximal drei Personen stehen, da ist an eine bestuhlte Abendveranstaltung mit vierzig Teilnehmern nicht zu denken. Auch Aktionen für Kinder mussten abgesagt werden, dass sei natürlich besonders schade. „Ich denke, wir hätten in diesem Jahr nochmal zwanzig Teilnehmer annehmen können. Die Nachfrage und das Interesse sind in diesem Jahr besonders hoch.“ Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl hatte die Apothekerin die Gruppe bereits geteilt, sodass jeder während der Besprechungen den Abstand einhalten konnte.

Jedes Jahr wieder beliebt

Bereits im letzten Jahr veranstaltete Anhäuser zusammen mit Kraut & Kochen, einem Zusammenschluss von kräuterbegeisterten Frauen, gemeinsame Kräuterwanderungen mit anschließender Verkostung. Auch im vergangenen Jahr gab es neben einer frischen, selbst hergestellten Kräuterlimonade ein Wild- und Wiesenkäuter Baguette. Die Rezeptideen sind simpel und sollen zum Nachmachen anregen. Kräuter sind sehr gesund und enthalten viele Minerlien und Vitamine, auch darüber werden die Teilnehmer im Rahmen der Wanderung informiert. In diesem Jahr gab es Erdbeer-Holunderblüten Kuchen. Der Holunder hat als Arzneipflanze mehrere positive Wirkungen auf den Körper. Holunderblüten wirken schweißtreibend und schleimlösend, deshalb findet die Heilpflanze als Tee Verwendung bei fiebrigen Infekten. Holunderfrüchte enthalten ätherisches Öl und Flavonoide. Hierbei spielen vor allem die Substanzen Rutin und Hyperosid eine Rolle. In den Beeren steckt viel Vitamin C, Vitamine B und Folsäure.

Die Apothekerin freut sich sehr über das anhaltende Interesse seitens der Kunden. „Eventuell gehen wir im September nochmal auf Wanderschaft.“ Einige Heilpflanzen stehen auch dann noch in Blüte. Einige ganzjährige Vertreter wie der Löwenzahn können auch im Herbst noch gesammelt werden und zu Salat oder Sirup verarbeitet werden. Nachdem erfolgreichen Wochenende setzt sich Anhäuser nun erstmal mit der Mehrwertsteuer auseinander – zum Monatsende hin wird diese abgesenkt, sodass die Apothekerin noch einige Sachen zu erledigen hat. Ein freudiges Erlebnis gibt es auch in der Offizin: Die Auszubildene hat wieder einmal eine gute Note geschrieben – eine glatte eins, da freut sich die Apothekerin.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Wirkungslose Pflanzen und Mineralien

Warnung vor vermeintlichen Corona-Wundermitteln»

Autorenteam fordert Strategiewechsel

Corona-Maßnahmen: Glaeske zerlegt Zahlen der Politik»

Weitere Therapie bei Covid-19

Notfallzulassung für Remdesivir + Baricitinib»
Markt

Klinikgeschäft von AvP

Noventi sichert sich Apofakt»

Naturkosmetik

Pascoe bringt Hyaluron-Serum»

49 Kandidaten in Phase III

Novartis setzt auf die eigene Pipeline»
Politik

Registermodernisierungsgesetz

Gläserner Bürger: Steuer-ID soll auch Krankendaten speichern»

Probleme bei Logistik und Kommunikation

Grippeimpfstoffe: Schlechte Noten für Spahn»

Teil-Lockdown bis vor Weihnachten

Corona-Regeln für Weihnachten und Silvester»
Internationales

Sputnik-V

Putin bietet russischen Corona-Impfstoff an»

Mit PCR-Tests

Schweiz: Apotheken füttern Corona-Warnapp»

Ebola-Medikament überzeugt nicht

Corona: WHO rät von Remdesivir ab»
Pharmazie

Apotheken sollen sensibilisieren

Gilenya: Erinnerung an Risiko von VZV-Infektionen»

Rückruf

Salofalk: Zäpfchen sind marmoriert»

Chargenüberprüfung

Gynokadin: Falsches Datum auf der Bündelfolie»
Panorama

Vielfach ausgezeichneter Pharmazieprofessor

Dr. Hartmut Derendorf verstorben»

Laserzentrum

Abrechnungsbetrug: Neun Hautärzte vor Gericht»

Corona-Maßnahmen

Kein Weihnachtsgeschäft: Handel fordert Hilfe»
Apothekenpraxis

adhoc24 

Corona-Leugner / DJ-Rezepte / Logistikprobleme bei Grippeimpfstoffen»

Pflichtangaben

Friedenspflicht für DJ-Rezepte – aber nicht bei allen Kassen»

DDG-Rezepturtipps

Glukose: Keine Pulver-Briefchen für Frauenärzte»
PTA Live

Verkauf an Laien

Schnelltest von der Tankstelle »

Corona-Massenimpfung

Einsatz in Impfzentren: PTA wären dabei»

Rekonstitution in Impfzentren

Schleswig-Holstein: PTA sollen Corona-Impfungen zubereiten»
Erkältungs-Tipps

Wenn der Husten länger dauert

Chronische Bronchitis: Wie Phytotherapie helfen kann»

Tipps und Tricks für die lieben Kleinen

Das Kind ist krank – was tun?»

Mittelohrentzündung & Co.

Von der Nase zum Ohr: Wie Erreger wandern»
Magen-Darm & Co.

Gefahren der Pilzsaison

Achtung Pilzvergiftung: Fliegenpilz & Co.»

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Für Verhütung oder Kinderwunsch

Fruchtbare Tage bestimmen – aber wie?»

Von Milchbildung bis Abstillen

Milchfluss: Grundlage für die Stillzeit»

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»
Medizinisches Cannabis

Höchstmengen, Herstellung, Dokumentation

Cannabis: Das Wichtigste aus den Gesetzen»

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»
HAUTsache gesund und schön

Mimikfalten, Krähenfüße & Co.

Hautalterung: Wenn Kollagen und Elastin schwinden»

Mehr als dunkle Flecken

Pigmentstörung: Nicht nur ein Problem des Alters»

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»