Übernahme in Owschlag

Die „Neue“ ist ein bekanntes Gesicht APOTHEKE ADHOC, 10.02.2019 07:59 Uhr

Mit Jahresbeginn hat der seit über 30 Jahre amtierende Apotheker die Geschäfte an seine Nachfolgerin übergeben. In den vergangenen Monaten hat sie parallel zur Einarbeitung ihr Leben mit zwei Kleinkindern von Hamburg nach Owschlag verlegt. „Ich möchte meinen Kindern eine genauso schöne Kindheit ermöglichen wie ich sie hatte.“ Mit allem, was zum Landleben dazugehört. Von der Kita-Versorgung war sie angenehm überrascht: „Wir haben uns sehr früh um die Kindergartenplätze gekümmert, die örtliche Krippe ist von sieben bis 17 Uhr geöffnet, es gibt ein sehr gutes Kinderbetreuungsangebot.“

Die Owschlager wurden sanft an die neue Apothekerin gewöhnt. Und bei vielen Kunden gab es eine Überraschung: „Ich habe viele Schulkameraden getroffen, die ich seit zehn, 15 Jahren nicht mehr gesehen hatte.“ So führt die Offizin Menschen zusammen. An das Gefühl „plötzlich Chefin“ zu sein, muss sich die 33-Jährige erst gewöhnen. Sie hat das gesamte Team ihres Vorgängers übernommen. „Alle haben mich super unterstützt und die Einarbeitung ist mir leicht gefallen.“

Während viele Apotheker jammern, einige schließen müssen und junge Pharmazeuten gleich gar nicht an eine eigene Apotheke denken, ist Ostermeyer positiv eingestellt. „Natürlich sehe ich die aktuelle politische Situation nicht ganz unkritisch, mache mir Gedanken, wie es weitergeht. Aber eine Landapotheke bietet gegenüber einer Stadtapotheke Vorteile, zum Beispiel ist die Hausarztpraxis direkt nebenan, die Zusammenarbeit ist freundschaftlich. Die Vorort-Apotheke wird immer ihre Daseinsberechtigung haben.“ Natürlich bestellten auch Owschlager schon mal im Internet. Aber grundsätzlich gehe sie gern in die Apotheke. Vor Ort. Zur Neuen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»

Erst Drogerie, dann Apotheke

Xantus: Armband erkennt K.o.-Tropfen»

Hustenreiz und Heiserkeit

GeloRevoice: Neuer Geschmack und neues Design»
Politik

APOSCOPE

Das grüne Missverständnis»

PTA-Gesetzentwurf

Schulleiter lobt PTA-Entwurf von Spahn»

Analyse

Sonder-MV: Misstrauensvotum gegen ABDA-Präsident Schmidt»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

Antibiotika-Einsatz

Glaeske fordert mehr Antibiogramme»

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»
Panorama

Schaufensterdekoration

Apotheken feiern Ostern»

BMG

Gesundheits-Staatssekretär Stroppe scheidet aus»

Warmes Klima

Gesundheitsgefahr: Baumkrankheit breitet sich aus»
Apothekenpraxis

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»

Bottrop, Lunapharm, Valsartan

Arzneimittelskandale: Apotheker bildet Ärzte fort»
PTA Live

LABOR-Debatte

Neues PTA-Gesetz: Was sagt ihr zum Entwurf?»

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»