Köln

CSD: Apotheker solidarisch mit HIV-Positiven Torsten Bless, 08.07.2017 08:23 Uhr


Eine Studie habe gezeigt, dass mittlerweile die Lebenserwartung bei HIV-positiven Männern sogar im Schnitt um fünf Jahre höher liege als bei nichtinfizierten Männern. Das erfuhr Vongehr bei einer Fortbildung mit einer HIV-Schwerpunktärztin. „Das liegt auch mit daran, dass HIV-Infizierte in Behandlung im Schnitt alle drei Monate zur Kontrolluntersuchung gehen und ihre Blutwerte untersuchen lassen. So ist die Kontrolle viel engmaschiger als bei anderen, die nur gelegentlich zum Arzt gehen.“ Die Stigmatisierung der Betroffenen sei geblieben, ihr könne man nur mit Sichtbarkeit entgegnen, ist er überzeugt. „Man muss immer wieder ein Bewusstsein dafür schaffen, dass es nicht nur einige wenige betrifft. Selbst in der schwulen Szene werden HIV-Positive noch ausgegrenzt, viele sagen mir, dass sie keinen kennen. Da entgegne ich ihnen, dass es wohl mehr von ihnen in ihrem Bekannten- und Freundeskreis gibt, als sie sich vorstellen. Viele trauen einfach nicht, sich zu bekennen, da sie Ablehnung fürchten.“
Da sei es umso wichtiger, auch als Nichtbetroffener Solidarität zu zeigen, immer wieder aufs neue. Die Botschaft ist bei vielen bereits angekommen: „Bei der CSD-Demonstration laufen Menschen jeden Geschlechts und aller sexuellen Orientierung, HIV-Positive wie -Negative mit.“ Nach Zählung von „Posithiv Handeln“ waren im letzten Jahr etwa 150 Teilnehmer dabei.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Medizintechnik

Hartmann: Gewinnwarnung für 2020»

Exportverbot

Pentobarbital: Anklage gegen MSD-Manager»

Digitalisierung

Ohne Großhändler und Verlage: Froeses Vision vom eRezept»
Politik

Reha-Klinikkette warnt vor Plänen

Kritik an Spahn: „Es wird zu Todesfällen kommen“»

aposcope

Die SPD ist den Apothekern egal»

AKNS-Digitalkonferenz

Thea Dorn warnt vor Datenwut der Kassen»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

BfArM gibt Entwarnung

NDMA in Metformin: EU-Arzneimittel nicht betroffen»

Infektionskrankheiten

Erneut Affenpocken-Infektion in England»

Akute myeloische Leukämie

Xospata erhält EU-Zulassung»
Panorama

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»

Infektionskrankheiten

Zahl der Todesopfer durch Masern deutlich gestiegen»

Auktionsplattformen

„Potenzpillen-Testpaket“ auf Ebay»
Apothekenpraxis

Modellprojekt in Halle

Spahn testet vor Ort: Lebenszyklus eines ungültigen eRezepts»

Podcast WIRKSTOFF.A

Der Apotheker mit der Spritze»

ApoRetrO

„Wir sind die Regel-Apotheker!“»
PTA Live

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»