Getöteter Apotheker in Hamburg-Harburg

Axt-Mord: Polizei sucht zwei Personen APOTHEKE ADHOC, 18.01.2019 16:54 Uhr

Berlin - Nach dem grausamen Mord an dem Hamburger Apotheker Mohamed Joune (48) sucht die Polizei jetzt nach zwei Personen. Die Unbekannten könnten im Zusammenhang mit der Tat stehen, teilte die Hamburger Mordkommission heute mit.

Beide mutmaßlichen Täter waren dunkel gekleidet. Einer, der kleinere, habe ein Beil bei sich getragen. Der andere Mann, der als deutlich größer beschrieben wird, trug einen Hammer. Die Ermittler sprechen von einem „auffallenden Größenunterschied zwischen beiden Personen“.

Der Inhaber der Vivo-Apotheke in der Lüneburger Straße war am Dienstagabend von Passanten blutüberströmt und schwer verletzt in der Fußgängerzone gefunden worden. Er war zunächst noch bei Bewusstsein, aber nicht ansprechbar gewesen und verstarb wenig später in einem Krankenhaus.

Gestern hatten die Ermittler einen sogenannten Mantrailer, den Personenspürhund „Beppo“, eingesetzt. Er bekam vor dem Tathaus eine Geruchsprobe und führte die Experten in ein nahe gelegenes Parkhaus. Dort suchten die Beamten nach weiteren Spuren, auch Material der Videoüberwachung wurde sichergestellt.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Telematikinfrastruktur

eRezept: Gematik lässt ersten Konnektor zu»

Dachpappen in Flammen

Feuer auf Bayer-Dach in Bitterfeld»

Digitalkonferenz

VISION.A 2020: Noventi wird Exklusivpartner»
Politik

Pflegereform

Spahn: Pflege-Vollkasko passt nicht»

Chronische Verstopfung

Macrogol: Medizinprodukt oder Arzneimittel?»

Podcast mit Leyck Dieken

Update eRezept: Alles, was Sie wissen müssen»
Internationales

Reform des Heilmittelgesetzes

Schweiz: Apotheker können Rx ohne Rezept abgeben»

Zweite Apotheke in Eugendorf

Selbstständig – nach 25 Berufsjahren»

Rx-Switch

Schweden: Diclofenac nur noch auf Rezept»
Pharmazie

Reaktivierung von Herpes-Viren

Prevymis: Prophylaxe für Organempfänger»

Arzneimittelagentur

Schlüsselübergabe: Ein Hochhaus für die EMA»

Rote-Hand-Brief

Lucentis: Anhaltende Schwergängigkeit der Fertigspritzen»
Panorama

Karnevalsgesellschaft

Orden für Apotheke: „Eine der letzten Institution im Stadtteil“»

Bayerische Staatsmedaille

Apotheker für Engagement für Demenzkranke geehrt»
Ermittlungen laufen Nach Spritzen-Attacke: kein Hinweis auf injizierten Stoff»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

MC-Prüfung bei der Revision»

Bewährungsstrafe für PTA

Jahrelang aus der Kasse bedient: PTA verurteilt»

aposcope-Umfrage

Erkältet am HV-Tisch»
PTA Live

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»

LABOR-Download

Checkliste: Arzneimittel-Missbrauch»

Münster

PTA-Schule: Umzug und Verkaufsgespräche»
Erkältungs-Tipps

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»
Magen-Darm & Co.

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»