Apothekeneröffnung

„Avie will zeigen, dass ihre Würste besser schmecken“ APOTHEKE ADHOC, 10.08.2019 14:42 Uhr

Bei so vielen verschiedenen Gewerken und Arbeitern in den letztlich doch begrenzten Räumlichkeiten ist es umso wichtiger, sich nicht auf die Füße zu treten. „Das läuft aber gut, die kommen sich nicht in die Quere, sondern arbeiten gut zusammen.“ Chaotisch sieht es im Moment dennoch aus: Werkzeugkisten, Kabel, Möbelteile, Verpackungsmaterialien, Abdeckplanen und so weiter und so fort füllen derzeit die Offizin. So stressig es sein mag, Grittmann genießt nach eigener Aussage, seinen Betrieb wachsen zu sehen. „Das ist schon echt anstrengend, macht aber auch wirklich Spaß“, sagt er.

Bis kommenden Freitag muss alles fertig sein, dann kommt nämlich der Pharmazierat zur Abnahme. Zwei bis drei Stunden hat Grittmann dafür eingeplant. Wenn alles glatt über die Bühne geht, steht am Folgetag schon das große Eröffnungsfest an. Die Nachricht, dass sich Noweda-Chef Michael P. Kuck für die Zeit danach angekündigt hat, hat offenbar die Runde gemacht und Grittmann einen kleinen Bonus für sein Fest beschert. Denn andere beteiligte Firmen wollen das offenbar nicht auf sich sitzen lassen.

„Nachdem ihr darüber geschrieben habt, hat sich Avie bei mir gemeldet“, erzählt er. „Ich hatte ja von der Wurst am Noweda-Stand erzählt und jetzt wollen die von Avie zeigen, dass ihre Würste besser schmecken.“ Deshalb lässt Avie für die Eröffnung 200 Wildbratwürste springen. Und weil man bei einer Eröffnung auch anstoßen muss, schaltete sich Awinta gleich auch noch ein. „Die haben angerufen und gefragt, ob sie mir für die Eröffnung ein paar Flaschen Secco spendieren dürfen“, sagt Grittmann. „Da hab‘ ich gesagt, schickt doch mal 50 her.“ Todernst gemeint war das gar nicht – umso größere Augen hat er gemacht, als er die Kisten mit den Kassen auspackte. Zwischen ihnen klemmten quasi als Füllmaterial: insgesamt 50 0,7-Liter-Flaschen Secco.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Wechseljahresbeschwerden

Lenzetto: Hormonersatztherapie zum Sprühen»

Europaweit

Douglas will 70 Filialen schließen»

AU-Schein.de

Whatsapp-Krankenschein jetzt ohne Whatsapp»
Politik

Interne Mails und Vermerke

Importquote: Wie Altmaier sich für Kohlpharma einsetzte»

Halbe Milliarde mehr für Ärzte

Videosprechstunde: 500 Euro pro Praxis und Quartal»

GSAV

Cannabis: Schnellverfahren für Klinikrezepte»
Internationales

Berufsanerkennung

Die meisten Apotheker kommen aus Syrien»

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»
Pharmazie

Rückruf

Glassplitter in Harntee TAD»

AMK-Meldung

Schwarzer Streifen bei Prograf»

Gürtelrose-Impfstoff

Herpes durch Shingrix-Impfung?»
Panorama

Fürstenfeldbruck

Straßenname erinnert an besonderen Apotheker»

Schultüten, Nahrungsergänzung und Aromatherapie

Schulstart in der Offizin»

Podcast WIRKSTOFF.A

Die Neue Apotheke gehört verboten!»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Münzterror: Apothekerin schafft Bargeld ab»

Mangel an Zukunftsvisionen

„Wir haben uns zu viel Bürokratie gegönnt“»

Bagger vor der Apothekentür

Großbaustelle: Wo geht‘s zur Filiale?»
PTA Live

Wundheilung

Fünf Tipps zur Narbenpflege»

Kirsten Khaschei analysiert Patientengespräche

Beratungspsychologie – zwischen den Zeilen»

Revoice of Pharmacy

Mit Gitarre in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»