13 Anzeichen für: „Das Studium hat Spuren hinterlassen”

, Uhr

5. Verbrennungen: Du passt beim Nudelkochen auf, weil du weißt, dass Verbrennungen mit Wasserdampf besonders gefährlich sind. Da Wasserdampf eine große Wärmeübergangszahl hat, ist folglich auch die übertragene Wärmemenge groß. Diese Wärme kann dabei schnell und tief in die Haut eindringen. Tückisch ist, dass die Haut die aufgenommene Wärme nur relativ langsam wieder abgibt; so kann die Hitze länger auf das Gewebe einwirken und es schädigen. Usw. usf.

6. Haushaltszucker: Für andere ist es Zucker, für dich Saccharose. Und warum Würfelzucker eine andere Summenformel als Feinzucker hat und wie diese aussieht, weißt du auch.

7. Tee: Du hast deinen grünen Tee lange ziehen lassen und er schmeckt jetzt bitter? Du kennst die Schuldigen – die Gerbstoffe.

8. Milch: Für andere ein Nahrungsmittel, für dich vielleicht auch. Aber du kennst Milch auch als ein fein verteiltes Gemisch zweier Flüssigkeiten, die sich normalerweise nicht vermischen – eine Emulsion.

9. Geröstetes: Du weißt, welche Namensreaktion sich hinter der Braunfärbung verbirgt. Es ist die Maillard-Reaktion, eine nicht-enzymatische Bräunungsreaktion, bei der Amine mit reduzierenden Verbindungen unter Hitzeeinwirkung zu Melanoidinen reagieren. Diese Endprodukte sind geschmacksintensiv und für das typische Aroma und die Färbung von Geröstetem, Gebackenem und Gebratenem mit hohem Eiweißanteil verantwortlich.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Strecken von bis zu 40 Kilometern
ADAC kritisiert lange Wege zu Notdiensten »
Mehr aus Ressort
Fälschungsverdacht bei Impfausweisen
Apothekenmitarbeiterin in U-Haft »
„Habe alles erreicht, was ich wollte“
Inhaber verkauft seine Apotheken und wird Mentor »
Weiteres
Zuweisungsverbot für Plattformen
Gericht verbietet Shop Apotheke plus Zava»
„Wichtigste Triebfeder für den Vertrieb von nachgeahmten Produkten“
Studie: Online-Handel fördert Fälschungen»
Sofortprogramm: Weniger Geld für Impfstoff
AOK will Apothekenlager kontrollieren»
Warnungen vor „Flickenteppich“
Debatte über Ende der Corona-Notlage»