Versandapotheken

DocMorris schluckt Eurapon APOTHEKE ADHOC, 17.10.2017 08:59 Uhr aktualisiert am 17.10.2017 09:43 Uhr

Eurapon ist damit die erste deutsche Versandapotheke, die ihr Geschäft künftig in wesentlichen Teilen von den Niederlanden aus abwickelt. Auch andere deutsche Versender klagen massiv über Standortnachteile, nicht zuletzt wegen des EuGH-Urteils zu Rx-Boni aus dem vergangenen Jahr.

Zwei Jahre nach der Zulassung des Arzneimittelversands im Jahr 2004 stieg die Bremer Euro-Apotheke in das Geschäft mit ein. Kubilay Talu war damals noch Angestellter in der erst drei Jahre zuvor gegründeten Apotheke, er zog das Versandgeschäft für den damaligen Inhaber Norbert Linke auf. 2008 übernahm er den Betrieb mit einer Kollegin, seit November 2010 ist er alleiniger Inhaber.

Zunächst wurden 1200 Pakete pro Monat verschickt, zuletzt waren es rund 75.000. Zu Beginn wurden die Aufträge mit 36 Mitarbeitern abgewickelt, zuletzt waren es rund 130. „Anfangs war noch sehr viel Handarbeit mit dabei, da wir versucht haben, den Versand wie eine stationäre Apotheke zu betreiben“, so Talu. 2014 zog das Versandgeschäft innerhalb Bremens in ein größeres Lager um. Vom Umsatz der Gruppe entfielen zuletzt etwa 70 Prozent auf den Versandhandel, dahinter folgten mit etwa 20 Prozent die Einnahmen aus dem Bereich der Zytostatika-Herstellung. Der OTC-Versand war laut Zur Rose in den vergangenen drei Jahren jährlich um 30 Prozent gewachsen – und damit deutlich stärker als der Markt.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Beratungstag

Lierac-Chef berät in Apotheke»

Versandapotheken

Esando: Hier geht‘s weiter zu DocMorris»

Studie

USA und Schweiz hängen deutsche Pharmabranche ab»
Politik

Apothekenstärkungsgesetz

Schmidt: Mit Spahn „nah beieinander“»

Verschreibungspflicht

OTC-Switch: Hersteller wollen BfArM-Entscheidung»

Spahns Apothekenreform

„Damit es wieder Freude macht“»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Antibiotika

Brilique: Die Lösung gegen MRSA?»

Rückruf

Weiter geht's: Amoxi Stada muss ebenfalls zurück»

Gesunde Darmflora

Curabiom: Synbiotikum für Babys»
Panorama

Medikament verwechselt

Landshut: Pflegerin muss in Haft»

Kommanditgesellschaft

Keinen Nachfolger gefunden? Investor rettet die Apotheke!»

Betrugsverdacht

Apothekerehepaar in U-Haft»
Apothekenpraxis

Marketing

Enten zu den Medikamenten!»

Insolvenzverfahren

Retaxfirma Protaxplus ist pleite»

Bewährungsstrafe

Abrechnungsbetrug: Apothekerin muss Therapie antreten»
PTA Live

LABOR-Debatte

„Das ist derzeit nicht lieferbar“: Was tun?»

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»

Nebentätigkeit

PTA und Bauchtanz-Lehrerin»
Erkältungs-Tipps

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »

Immunabwehr

Lymphe: Kernstück des Immunsystems»
Magen-Darm & Co.

Darmflora

Mythos: Leaky-gut-Syndrom»

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»