Digitalvisionen für die Apotheke

, Uhr



Einen besonderen Akzent dürfte Paralympics-Sieger Heinrich Popow mit seinem Smart Lab setzen, in dem er sich als Betroffener mit den Internetphänomenen Shit- und Candystorm auseinandersetzt. Er hatte seine Facebook-Follower 2015 aufgerufen, dem kleinen FC Bayern-Fan Lenny zu helfen, gemeinsam mit seinen Idolen ins Stadion einlaufen zu dürfen. Der Beitrag erreichte mehr als 13 Millionen Menschen allein über das soziale Netzwerk und schaffte es zigfach in die Medien. Popow berichtet aus erster Hand über die Schwierigkeiten beim Umgang mit der großen Resonanz und über das Risiko, wenn positives in negatives Feedback umschlägt.

Dazu gibt es Debatten und Podiumsdiskussionen, unter anderem mit Dr. Oliver Scheel (A.T. Kearney), Dr. Frank Antwerpes (DocCheck), Rechtsanwalt Professor Dr. Carsten Wegner (Krause & Kollegen), Professor Dr. Gerd Folkers (ETH Zürich) und Christin Gunkel (Ottobock). Thomas Bellartz, Geschäftsführer bei APOTHEKE ADHOC, lädt gemeinsam mit Strategieberater Karsten Göbel (Super an der Spree) im Format „15 Minuten, 15 Thesen“ zum inspirierten Austausch über Pharma, Apotheke und digitalen Kultur- & Geschäftswandel.

Im Anschluss an die Veranstaltung erwartet die Konferenzteilnehmer die „Party der Visionäre“, ein Networking-Abend, in dessen Rahmen zum ersten Mal der Vision.A Award in fünf Kategorien verliehen wird. Die Auszeichnung wurde für kreative und innovative Werbe- und Kommunikationsansätze ausgeschrieben.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Aktienrückkauf abgeschlossen
Roche und Novartis trennen sich »
800 Blanko-Pässe sichergestellt
Polizei hebt Impfpass-Fälscherwerkstatt aus »
Mehr aus Ressort
Homöopathika-Hersteller zeigt Flagge
DHU wirbt für Covid-19-Impfung »
Weiteres
Kriedel: „Er tritt die Motivationsbremse noch weiter durch“
Ärzte rechnen mit Spahn ab: „Grenze des Machbaren weit überschritten“»
„Versuchskaninchen im Gesundheitswesen“
E-Rezept: Ärzte wollen Einführung mit Petition stoppen»
Einführung trotz winziger Testzahlen
E-Rezept: BMG hält am 1. Januar fest»
Aktienrückkauf abgeschlossen
Roche und Novartis trennen sich»
Homöopathika-Hersteller zeigt Flagge
DHU wirbt für Covid-19-Impfung»