Versandapotheken

Die Geschäfte der Shop-Apotheke Patrick Hollstein, 15.11.2016 10:21 Uhr



Entsprechend viel los ist auf der Website der Versandapotheke, die im vergangenen Jahr 25,5 Millionen Mal aufgerufen wurde (plus 34 Prozent). In diesem Jahr konnte die Zahl der Seitenaufrufe bis Ende Juni noch einmal um 42 Prozent auf 17,5 Millionen gesteigert werden. Von den rund 25.000 Kundenanfragen pro Monaten werden die nichtpharmazeutischen von einem externen Call Center abgearbeitet.

Der Erfolg kommt nicht von selbst: So wird viel Arbeit in Suchmaschinenoptimierung und -werbung investiert. Außerdem werden Flyer den Paketen anderer Versandhäuser beigelegt. Seit 2014 ist Shop-Apotheke mit einem Spot im Fernsehen präsent und seit diesem Jahr auch in Österreich auf Sendung. Zusätzlich gibt es einen Youtube-Kanal mit 700 selbst produzierten Erklärvideos zu bestimmten Indikationen und Produkten. Das komplette Marketing wird inhouse abgewickelt: Ein Team in Köln entwirft die Kampagnen und misst den Erfolg für die eigene Arbeit und für die Pharmakunden. In Düsseldorf sitzt die Ende 2013 für eine Million Euro übernommene Firma Xcite, die die Technologie für die Webshops entwickelt hat und betreut.

Natürlich hat das rasante Wachstum seinen Preis: Die Rohertragsmarge lag wegen der oft erheblichen Abschläge auf den Listenpreis zuletzt mit 20,5 Prozent niedriger als in den Apotheken (25 Prozent). Vor allem aber sorgte die Ausgabenseite für tiefrote Zahlen: 2015 stand ein Fehlbetrag von 10,5 Millionen Euro in den Büchern, nach 4,9 beziehungsweise 2,8 Millionen Euro in den Jahren davor. Im Vorfeld des Börsengangs war der Verlust in den ersten sechs Monaten dieses Jahres noch einmal auf 6,2 Millionen Euro angewachsen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Nebenwirkungen.de

„Arzneimittelkommission nimmt die Patienten nicht ernst“»

Rechenzentren

AvP erweitert Geschäftsführung»

Angebot bei Ebay

DHU-Globuli: Gebraucht und verfallen»
Politik

Medizinische Versorgung

Casting in Kollnburg: Josefa und die Arztsuche»

Telemedizin

Ministerium: WhatsApp-Krankenschein ungültig»

Nebeneinkünfte

Top-Verdiener: Henke (CDU) vor Ulla Schmidt (SPD)   »
Internationales

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»

Österreich

„Marktferne Elemente“: Ärzte ätzen gegen Apotheken»

Niederlande

Lachgas als Partydroge»
Pharmazie

Rückruf

Curatoderm: Kohlpharma muss ebenfalls zurück»

Rote-Hand-Brief

Beriate: Proteinflocken bei Rekonstitution»

Ernährungsgewohnheiten

Scharfes Risiko: Demenz durch Chili?»
Panorama

Bayern

ASB prellte Kassen um Millionen»

Lebensmitteleinzelhandel

Deutsche wollen Arzneimittel im Supermarkt»

Großbritannien

„No-Deal-Brexit“: Angst vor Engpässen bei Medikamenten»
Apothekenpraxis

Constella-Kostenübernahme

Geheime Absprache: Kasse gibt Retax-Ehrenwort»

Hilfsmittelversorgung

Retax-Protest: Apothekerin will Kasse wechseln»

Apothekeneröffnung

„Das ist hier wie im Big Brother Container“»
PTA Live

Ausbildung

PTA-Praktikantin: Skepsis im Team»

So kommt die Medizin ins Kind

Fünf Tipps zur Medikamentengabe bei Kindern»

LABOR-Download

Ärzteinformation zum neuen Rahmenvertrag»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»