Versandapotheken

Shop-Apotheke: Vorerst keine Zukäufe APOTHEKE ADHOC, 15.03.2019 10:05 Uhr

Der neue Vorstandschef Stefan Feltens sagte: „Unser Ziel ist, dass Shop Apotheke Europe in den adressierten Märkten mittelfristig die erste Anlaufstelle für Apothekenbelange wird. Deshalb legen wir den Fokus klar auf organisches Wachstum, um unseren Marktanteil in der DACH-Region und Europa weiter auszubauen. Dabei haben wir die Entwicklung der Profitabilität stets im Blick und können diese über die Wachstumsintensität genau steuern. Erstes Ziel ist es, auf Konzernebene im Jahr 2020 den Break-even beim EBITDA zu erreichen.“

Finanzchef Dr. Ulrich Wandel ergänzte: „Unser ehrgeiziges Wachstumsziel haben wir erneut erreicht. Ergebnisseitig liegen wir durch die Akquisition von Nu3 und durch unsere strategische Entscheidung, die Voraussetzungen für starkes organisches Wachstum 2019 zu schaffen, bei einer bereinigten EBITDA Marge von minus 2,2 Prozent. Wir sind davon überzeugt, dass die Gewinnung neuer Kunden – auch im Hinblick auf die angekündigte Einführung des elektronischen Rezepts ab dem Jahr 2020 – eine lohnende Investition ist.“

Von den knapp 100 Millionen Euro, die der Börsengang gebracht hatte, waren Ende 2016 nach Tilgung diverser Verbindlichkeiten 38 Millionen Euro übrig geblieben. Ende 2017 waren die liquiden Mittel auf 16 Millionen Euro abgeschmolzen. Nachdem die Wandelanleihe in Höhe von rund 75 Millionen Euro zurückgreifen, standen Ende 2018 rund 60 Millionen Euro zur Verfügung. Mit anderen Worten: Ein beträchtlicher Teil der Anleihe, die eigentlich für Zukäufe gedacht war, ist bereits aufgezehrt.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Bundesverwaltungsgericht

Kein Risiko, kein Arzneimittel»

CGM-Chef fordert Wahlfreiheit

ePA: Compugroup zieht nach»

Sedativa

Moradorm: Ab jetzt nur noch mit chemischem Wirkstoff»
Politik

eRezept-Verweigerer

Honorarstrafen: Ärzte wehren sich gegen TI-Anschluss»

Kassen müssten sich „ihrer Verantwortung stellen“

Notfallversorgung: Ärzte wollen Geld von den Kassen»

Drei Jahre PTA-Ausbildung

May: Schulen können sich anpassen»
Internationales

Entlastung von Pharmazeuten

Stanford: Roboter betreiben Krankenhausapotheke»

Neues Logistikzentrum

Phoenix investiert Rekordsumme»

Streit um Dispensierrecht

„Du kannst gegen eine Hausapotheke nicht konkurrieren“»
Pharmazie

Rote-Hand-Brief

Indikationseinschränkung für Ranitidin von Aliud und Stada»

Bluthochdruck

Thiazide besser als ACE-Hemmer?»

Muskelerkrankungen

Roche: Forschungserfolg bei Muskelschwund»
Panorama

Für Afrika

EU lässt erstmals Impfstoff gegen Ebola zu»

München

Prozess gegen falschen Arzt – Frauen zu Stromexperimenten überredet»

Gamma-Hydroxybuttersäure

K.o.-Tropfen immer noch Problem in der Clubszene»
Apothekenpraxis

„Apotheker für die Zukunft“

Merkel zeichnet Kiefer aus»

Ibu-Engpass

Dolormin-Comeback: Erste Apotheken feiern»

Bestellplattform

Zukunftspakt: Ziemlich beste Freunde»
PTA Live

LABOR-Debatte

PTA-Reform: Was fordert ihr? »

Vertretungsoption für PTA

„Ich habe keine Angst vor ‚Apotheker-Light‘“»

Pharmazieingenieure

Zwischen Edel-PTA und Light-Apotheker»
Erkältungs-Tipps

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»

Nasennebenhöhlenentzündung

Chronische Sinusitis: Schleichende Infektion»

Erkältungstipps

Fresh-Up: Fieber»
Magen-Darm & Co.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»

Magen-Darm-Beschwerden

Gallensteine: Schmerzhafte Koliken»
Kinderwunsch & Stillzeit

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»