Interview Marcus Freitag (Phoenix)

Phoenix-App: „Kundenpotenzial von 30 Millionen Deutschen“ APOTHEKE ADHOC, 08.02.2019 07:52 Uhr

ADHOC: Wo sehen Sie die Unterschiede zu anderen Projekten wie Callmyapo von Noventi und ARZ Darmstadt, der Initiative „Pro AvO“ von Gehe, Noventi, Rowa, Sanacorp und Wort & Bild sowie dem „Zukunftspakt Apotheke“ von Noweda und Burda?
FREITAG: Mit „Deine Apotheke“ und Payback bieten wir Apotheken zwei konkrete und strategisch wichtige Instrumente: einen digitalen Vertriebsweg und ein Programm, mit dem sie Kunden gewinnen und binden können, die sie ohne Payback nicht erreichen würden. Beide Services bauen auf bereits bewährten Angeboten auf und sind einfach umzusetzen. Auch die Vorteile für die Verbraucher liegen klar auf der Hand: Sie können sich bequem und sicher mit Medikamenten und Gesundheitsprodukten versorgen. Gleichzeitig haben sie die Möglichkeit, in der Apotheke Payback-Punkte zu sammeln und einzulösen. Auch hier zahlt sich der große Payback-Verbund mit vielen starken Partnern aus. Denn selbstverständlich können in einer teilnehmenden Apotheke auch Punkte eingelöst werden, die mit Einkäufen bei anderen Partnern gesammelt wurden.

Und das ist noch nicht das Ende der Geschichte. Vor allem mit der App bieten wir Apotheken eine klare Strategie für künftige digitale Angebote. Dazu gehört zum Beispiel der Apothekenfinder, der in Kürze in die App integriert wird. Damit können Patienten schnell und bequem die nächste „Deine Apotheke“-Offizin lokalisieren. Ein anderes Beispiel: das elektronische Rezept, das 2020 realisiert werden soll. Auch das kann einfach in die App integriert werden.

ADHOC: Welchen Vorteil haben die Kunden vom Punktesammeln bei Präsenzapotheken, die sie bei Versendern nicht haben?
FREITAG: Patienten können in den teilnehmenden Apotheken Payback-Punkte auf rezeptfreie Arzneimittel und auf alle weiteren apothekenüblichen Freiwahlprodukte erhalten. Dabei haben sie alle zusätzlichen Vorteile, die sie in einer Präsenzapotheke immer bekommen: gute Beratung, schnelle Verfügbarkeit und bequeme, zeitgemäße Versorgung.

In der stationären Apotheke und über die Chat-Funktion der App können Patienten Fragen stellen zum Produkt, das sie benötigen und werden entsprechend vom Apotheker fachlich gut beraten. Sie erhalten ihr Medikament gewohnt schnell – in aller Regel noch am gleichen Tag. Und mit der App können Patienten ihre Medikamente und Gesundheitsprodukte jetzt per Klick bequem von zu Hause aus bestellen. Bei Apotheken, die einen Botendienst anbieten, können sie sich die Bestellung sogar nach Hause oder ins Büro liefern lassen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Drogerieketten

Neues von Tetesept: Depot-, Kompakt- und Minitablette»

Diätmittelhersteller

Verfahren gegen Almased-Chef eingestellt»

Bundesverwaltungsgericht

Schwabe entsetzt über Ginkgo-Urteil»
Politik

Kammerbeschluss

Hamburg: Doppelt so viele Notdienste am Stadtrand»

Westfalen-Lippe

AVWL: Zum vierten Mal Klaus Michels?»

GKV-Leistungskatalog

Zolgensma: Allianz gegen Extrem-Hochpreiser»
Internationales

Großbritannien

Ärztemangel: NHS sieht Patienten in Gefahr»

Liberales Dispensierrecht gefordert

Ärzte: „Apotheken-Krise auf dem Land“»

Augenerkrankungen

Kurzsichtigkeit: Kontaktlinse für Kinder zugelassen»
Pharmazie

Sinkende Verordnungszahlen

Antibiotikaverbrauch: Info-Kampagnen zeigen Wirkung»

Schmerztherapie

Kegelschnecken-Gift statt Morphium»

Infektionskrankheiten

Antibiotika: Weniger Neueinführungen – mehr Resistenzen»
Panorama

Prävention

Griechenland: Strikte Rauchverbote und hohe Strafen»

Bundesverfassungsgericht

BtM zur Selbsttötung: Karlsruhe muss entscheiden»

GKV-Bündnis für Gesundheit

Kassen fördern Gender-Forschung»
Apothekenpraxis

Lieferengpass

Gardasil: Außendienst empfiehlt Versandapotheken»

Amtsapothekerinnen bestätigen QMS

Kölner Apotheke darf wieder Rezepturen herstellen»

Feuerwehreinsatz in Duisburg

Inhaberin (28): Chemieunfall beim Entrümpeln»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin D: Aus dem Mangel in die Überdosierung»

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»

Bewährungsstrafe für PTA

Jahrelang aus der Kasse bedient: PTA verurteilt»
Erkältungs-Tipps

Übertragungswege

Verbreitung von Krankheitserregern»

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»
Magen-Darm & Co.

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»