Bestell-App

Linda 24/7: 600 Apotheken im Boot Carolin Bauer, 19.06.2018 10:02 Uhr

Werden die Produkte bis mittags vorbestellt, sind sie laut Linda in der Regel ab 16 Uhr abholbereit. Ausgenommen sind Rezepturen und Präparate mit individuellem Klärungsbedarf. In diesen Fällen kontaktieren die Apothekenmitarbeiter die Kunden vorher telefonisch, etwa wenn eine Rücksprache mit der Krankenkasse nötig ist. Teilnehmende Apotheken müssen für die digitale Filiale und die Werbemaßnahmen nicht extra zahlen. Allerdings können sie selbst entscheiden, ob sie die Schnittstelle zur Warenwirtschaft dazu buchen oder nicht. Aktuell nutzen laut Linda rund 200 Mitglieder die App und bewerben sie in ihrem lokalen Umfeld. Noch ist die Anwendung in der Testphase. Ende kommender Woche sollen das Design sowie einzelne Menüpunkte angepasst werden.

Linda will mit der Apotheken-App auch eine Alternative zu WhatsApp bieten. Die Anwendung entspreche der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und diene der einfachen und sicheren Kommunikation zwischen Apotheke und Kunde, so Bandke. Zudem soll die App Kunden weg von Amazon locken. Linda hatte mit Orderlinda vor einigen Jahren bereits ein ähnliches Konzept am Start, das allerdings floppte.

Die schnelle Verfügbarkeit der Medikamente soll Phoenix sicherstellen. Der Mannheimer Großhändler wiederum wirbt für die App der Tochterfirma ADG: Konzernchef Oliver Windholz pries bei der Vorstellung der Geschäftszahlen die eigene Bestell-App „Deine Apotheke“ an. Bis Ende des Jahres solle die Anwendung 2000 Apotheken gewinnen und Marktführer werden. Der Vorteil für die Kunden: Sie könnten zudem die Verfügbarkeit abfragen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Petite Provence

Aromatherapie aus Nordrhein-Westfalen»

Spark-Übernahme Ende 2019?

Roche hebt Umsatzprognose wieder an»

Opioid-Prozess

McKesson, AmerisourceBergen und Cardinal Health vor Vergleich»
Politik

Masernschutzgesetz

Grippeimpfung: Anhörung ohne Apotheker»

Digitale-Versorgung-Gesetz

KBV: Keine App ohne Arzt»

Arzneimittelskandal

Verwirrung um Lunapharm-Anklage»
Internationales

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»

USA

Mehr Tote und Verletzte durch E-Zigaretten»
Pharmazie

Hämophilie

Bayer: Kogenate wird durch Kovaltry abgelöst»

AMK-Meldung

Rückruf: Levocetirizin Glenmark, Aspecton und Palexia retard»

Forschungsprojekt

Neurologische Erkrankungen durch Nanoplastik?»
Panorama

Ernährungs-Screening

Warnung: Mangelernährung in Krankenhäusern und Pflegeheimen»

Überfall in Hamburg

Helikopter, Hunde, Sperrung: Apothekenräuber weiter flüchtig»

Lieferengpässe

Bild erklärt Medikamentenmangel»
Apothekenpraxis

Kriminalität

Rezeptbetrug: Angestellte geständig, Apotheker in U-Haft»

Apothekenstärkungsgesetz

Koalition koppelt Grippeimpfungen durch Apotheker ab»

Gematik-Leitfaden

Checkliste: Das sollten Sie beim TI-Anschluss beachten»
PTA Live

Rundumblick gefordert

Über die Bedeutung der Psychologie in der Offizin»

Aalen

PTA-Schule mit Fitnessstudio»

Urlaub 2020

Die lukrativsten Brückentage»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»