Kosmetik

In A Second: Eubos setzt auf Ampullen APOTHEKE ADHOC, 20.02.2019 10:49 Uhr

  • Caviar Glow Boost ist die Aktivierungskur von Dr. Hobein und die Haut glätten und beleben soll. Das Wirkstoffkonzentrat enthält Caviar Extrakt, Vitanol Bio zur Hauterneuerung und Aktivierung der Kollagensynthese sowie Meerwasser. Wissenschaftlichen Untersuchungen zufolge wurde bereits nach 30 Minuten bei etwa 70 Prozent der Probanden die Hautfestigkeit um 16 Prozent verbessert, bei etwa 60 Prozent verbesserte sich die Hautelastizität um 26 Prozent.

Im Design erinnert die Kurpackung an die Produkte von Babor. Die Boxen sind ebenfalls schwarz und tragen den Namen sowie das Bild der Ampulle. Aus Aachen kommen seit nunmehr 60 Jahren Kosmetikprodukte des Familienunternehmens Babor. Die in Deutschland produzierten Produkte werden in mehr als 70 Länder geliefert. Alles begann 1956 mit einer schwarzen Rose, die noch heute als Symbol vollkommener Schönheit im Firmennamen zu finden ist. Erstes Produkt der Marke ist das vom Chemiker Dr. Michael Babor entwickelte HY-Öl zur Reinigung des Gesichtes, das je nach Hauttyp mit einem von vier verschiedenen Zusätzen ergänzt wird und der Grundbaustein der Pflege ist. Das Mischungsverhältnis von Öl zu Zusatz ist stets 4:2.

Babor bezeichnet sich selbst als Ampullenweltmeister. Allein von der Hydra Plus würden pro Jahr etwa 20 Millionen Stück verkauft. Im Handel sind verschiedene Ampullen aus Trägerflüssigkeit und Wirkstoff zu je 2 ml, alle verfügen über einen Sofort- und einen Langzeiteffekt. Im Wesentlichen wird in vier Linien unterschieden: Blau für Feuchtigkeit, Grün für Regeneration und Reparatur, Lila für Raffen, Straffen und Glätten und Rot für spezielle Hautzustände beispielsweise bei Stress oder Akne. Unter der Marke Dr. Babor sind außerdem Bi-Phase Ampullen zu finden. Diese enthalten neben der wässrigen Phase auch eine Lipidphase sowie Vitamin C und Sanddorn und sind nicht für die empfindliche Haut geeignet. Babor kommt aus dem Institut und wird außerdem in Spas sowie ausgewählten Retail-Standorten wie Apotheken vertrieben.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Drogerieketten

Rossmann: Ectoin-Tropfen und Euphrasia-Augentrost»

OTC-Hersteller

P&G: Schlindwein wird OTC-Deutschlandchef»

Flying Health

Digital Drugs – Arzneimittel aus dem Computer»
Politik

Kassenreform

Koalition: Gegenwind für Spahns Gesetz»

STIKO-Empfehlung als Vorlage

Montgomery: 4- und 6-fach Impfpflicht»

Zur Rose-Chef schwärmt vom eRezept

Oberhänsli: Kurzfristig 10 Prozent vom Rx-Markt»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

Lieferengpass

Erwinase: Voraussichtlich ab Mitte Mai wieder lieferbar»

Obstipation

Abführ-Perlen: Aus Laxoberal wird Dulcolax»

Gentherapie gegen Erblindung

Novartis launcht Luxturna»
Panorama

Umfrage

Ärzte verstehen Arztbrief oft nicht»

Eheglück in der Offizin

Traumjob Apothekerinnen-Gatte»

Mecklenburg-Vorpommern

Altentreptow: Eheschließungen in der Apotheke»
Apothekenpraxis

Lieferengpässe

Valsartan-Generika: Alles defekt»

Direktabrechnung

Siemens BKK will Rechenzentren ersetzen»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Tiefschlag für die Super-PTA»
PTA Live

LABOR-Debatte

Neues PTA-Gesetz: Was sagt ihr zum Entwurf?»

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»