Phyto-Jubiläum

Iberogast wird 60: Fotoaktion und TV-Spot

Cynthia Möthrath, 29.02.2020 08:57 Uhr

Berlin - Bayer feiert den 60. Geburtstag seines Phytopharmakons Iberogast: Im Zuge dessen gibt es neue Werbekampagnen und einen TV-Spot – auf die Apothekenteams wartet ganzjährig eine besondere Fotoaktion.

Neuner-Kombi gegen Magen-Darm-Beschwerden

Seit 1960 ist die Iberis-amara-Kombination auf dem Markt. Ursprünglich gehörte das Arzneimittel zu Steigerwald, 2013 wurde der Phytohersteller durch Bayer aufgekauft. Die bewährte Rezeptur umfasst neun verschiedene Heilpflanzen: Neben der Bitteren Schleifenblume sind Angelikawurzel, Kamillenblüten, Kümmelfrüchte, Mariendistelfrüchte, Melissenblätter, Pfefferminzblätter, Schöllkraut und Süßholzwurzel enthalten. Durch die Kombination dieser Arzneipflanzen soll ein sogenannter „Multi-Target-Effekt“ erreicht werden: Sie ergänzen sich in ihren Wirkungen und greifen so an verschiedenen Stellen im Verdauungstrakt ein.

Dabei kommt es zu Wirkungen an Ionenkanälen, afferenten Nervenfasern und Muskelzellen. Eine veränderte Motilität des Magen-Darm-Traktes kann dadurch wieder ins Gleichgewicht gebracht und die Säuresekretion gehemmt werden. Die Wirkung ist abhängig vom Ausgangszustand der Muskulatur: Ist der Magen-Darm-Trakt überaktiv, hemmt Iberogast die Motilität; ist er träge, wird sie gesteigert. Dadurch können verschiedenste funktionelle und motilitätsbedingte Symptome wie Magenschmerzen, Bauchkrämpfe, Blähungen, Völlegefühl, Sodbrennen und Übelkeit gelindert werden.

Das Phytopharmakon wurde in zahlreichen Studien und Erhebungen an mehr als 50.000 Patienten getestet und zählt damit zu einem der meist erforschten pflanzlichen Arzneimittel weltweit. Daher kann es bereits bei Kindern ab einem Alter von drei Jahren angewendet werden – die Einnahme erfolgt dreimal täglich vor oder zu einer Mahlzeit. Kinder zwischen drei und sechs Jahren nehmen jeweils zehn Tropfen in etwas Flüssigkeit ein, zwischen sechs und zwölf Jahren sind es 15 Tropfen pro Einzeldosis, Erwachsene und Jugendliche ab 13 Jahren können jeweils 20 Tropfen einnehmen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Viele Coronaopfer befürchtet

Corona-Krise: Apothekenpersonal rechnet mit dem Schlimmsten»

Senat bemüht sich um Aufklärung

Was geschah mit den Berliner Schutzmasken?»

Tarifvertrag

Mehr Geld für Apothekenhelden: PTA startet Petition»
Markt

Scoutbee

Engpass-Plattform für Gesundheitsleister kostenlos»

meinRezept.online

ePapierrezept: Start-up verspricht weniger Ärger mit den Ärzten»

Versandapotheken

Wegen Corona: Shop Apotheke hebt Prognose an»
Politik

Bundeswehr-Denkfabrik

Analyse: Covid-19 offenbart Deutschlands Defizite»

Keine Kompromisse in Corona-Krise

Karliczek: Standards in der Impfstoff-Forschung halten»

Bis Ende Juli

Berlin: Kammer stundet Beiträge»
Internationales

Medizinische Schutzausrüstung

Trump: Export-Verbot von knappen Atemschutzmasken»

Wegen NDMA-Verunreinigung

USA: Ranitidin muss komplett zurück»

Streit um Schutzmaßnahmen

Amazon und Corona: Verstoß gegen Menschenrechte?»
Pharmazie

Engpässe bei Chloroquin/Hydroxychloroquin

Wegen Corona: EMA sorgt sich um Rheumatiker»

Pneumokokken-Impfstoff

Pneumovax aus Japan: PZN kommt im Mai»

Allergische und chronische Rhinitis

Trotz Corona: Nasale Kortikosteroide nicht absetzen»
Panorama

 „Wichtig ist, dass wir in dieser Krise nicht nur körperlich, sondern auch psychisch gesund bleiben.“

Corona-Auszeit: Weniger Ängste dank Hypnose»

Infektionsverlauf

RKI: Maßnahmen zeigen Wirkung – noch keine Entwarnung»

Covid-Medikamente

Spahn hofft auf Resochin»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Apofackelmann 2000»

Fördermittel

Treuhand-Checkliste: Corona-Hilfen»

Corona-Soforthilfe

Fördermittel: Apotheken teilweise ausgeschlossen»
PTA Live

Praktikumsplatz verloren

PTA-Schülerin sitzt in Türkei fest»

Corona-Folgen

Adexa: Corona-Zuschlag für Apotheken-Teams»

Fernunterricht

PTA unterrichtet via Chat»
Erkältungs-Tipps

Schleimhautpflege gegen Infektionen

Gurgeln: Hausmittel mit Potenzial»

Wenn die Stimme versagt

Heiserkeit – Tipps für Vielsprecher»

Eukalyptus, Thymian & Co.

So geht´s: Erkältungsbad selbst herstellen»
Magen-Darm & Co.

Nicht nur Husten und Fieber

Covid-19: Durchfall als Symptom»

Tofu, Seitan & Co.

Vegan – der Verzicht auf alles tierische»

Besondere Ernährungsformen

Vegetarisch – Der Verzicht auf Fleisch»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Was bedeutet Risikoschwangerschaft?

Schwangerschaft 35 +»

Scheidenpilz, Cystitis & Ischiasschmerzen

Tipps bei typischen Symptomatiken in der Schwangerschaft»

Krank in der Schwangerschaft 

Hausmittel vs. Arzneimittel: Alternativen für werdende Mütter»
Medizinisches Cannabis

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»

Teil 1: Rezeptangaben und Sonderfälle

How to: Cannabisrezept»

Cannabidiol, THC, Vollspektrum & Co.

Blüte oder Extrakt – was sind die Unterschiede?»